COVID-19: Current situation

Chüpfenflue


Published by spez , 23 January 2020, 21h50.

Region: World » Switzerland » Grisons » Davos
Date of the hike:12 January 2020
Ski grading: AD
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Time: 3 days
Height gain: 3402 m 11159 ft.
Height loss: 2895 m 9496 ft.
Route:36.71 km
Accommodation:Heimeli

Start in Küblis. ab 1000 m können wir die Skier montieren.
Beim Abstieg von der Zenjiflue Richtung Westen hats oben aus so wenig Schnee, dass wir zu Fuss gehen.

die Lawinensituation (gering) ist im Moment so optimal, dass man einfach in jedes Gelände gehen kann. so entscheiden wir uns für den Aufstieg vom Heimeli zur Mederger Flue den Tritt. im Tritt selber hoch geht ganz passabel. der Ausstieg daraus hats jedoch in sich. ist genau hier der Schnee recht hart, doch es reicht gerade dass man mit kleine Tritte hinbekommt. Glück gehabt. die Mederger Flue ist ein schöner Aussichtsberg, verlang jedoch ausser dem tritt nicht viel.

also noch rüber und die Chüpfenflue begutachten. von der Latschüelfurgga hoch bis man auf die Felsen trifft. nun etwa 10 m hoch mit den Skier in den Händen. nun hätte man mit Harscheisen den ganzen SW-Hang bis auf den Gipfel begehen können. da wir zu Faul sind folgen wir dem Grat und nochmals kurz die Skier aus. der Schlusshang hat mittlerweile genügend Sonne bekommen, so dass wir nun diesen hoch können. danach runter in die SE-Flanke und ohne viel Höhe verlieren zum Strela queren.

Hike partners: spez


Gallery


Open in a new window · Open in this window

AD
25 Mar 18
Zenjiflue und Stelli · Delta
PD
T3+
16 Oct 16
Chüpfenflue, 2658 m · roko
T4-
F

Post a comment»