COVID-19: Current situation

Ciao Iragna


Published by mong Pro , 15 August 2019, 22h15.

Region: World » Switzerland » Tessin » Bellinzonese
Date of the hike:14 October 2009
Hiking grading: T5 - Challenging High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: Gruppo Poncione Rosso   CH-TI   Gruppo Cima di Gagnone 
Time: 11:00
Height gain: 1700 m 5576 ft.
Height loss: 2000 m 6560 ft.
Route:Lavertezzo ➙ Bassa ➙ Iragna // Alpe Legrina // Traversa ➙ Sgruscia ➙ Pian Pönn // Ballone ➙ Forchetta ➙ Alpe Ninagn
Access to start point:Lavertezzo
Access to end point:Iragna
Maps:1293 OSOGNA

Val d'Iragna!

Im Val d'Iragna habe ich Höhen und Tiefen erlebt - buchstäblich.

Das Dorf Iragna liebt...sorry...liegt bei der Mündung des Val d'Iragna, auf 279m,
und die Bassa befindet sich beim Talabschluss, auf 2233m.

Das sind immerhin fast 2000m Höhenunterschied.

Im Val d'Iragna habe ich gelitten und geträumt (vor allem geträumt)
und mich verirrt und bin einem Jäger begegnet
und habe aus sicherer Entfernung zwei Wanderer beobachtet,
die sich seltsam benahmen.

Vor dem Rifugio Alpe Repiano ass ich eine Salametti 
und wahrscheinlich auch eine Tomate und eine Banane
und habe in die Umgebung geschaut.

Den Abstieg von der Alpe Ghereresc nach Ballone
und den Aufstieg von Ballone auf den Übergang 
zwischen der Punta di Sgiuèll und den Scarliói 
nach Ninagn und den Abstieg von Traversa
über die Sgruscia nach Pian Pönn werde ich 
nie mehr vergessen.

Es gäbe noch viel zu tun für mich im Val d'Iragna.

Ciao Val d'Iragna! Arrivederci, spero!

Hike partners: mong


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T4
15 Sep 10
Ins Val d'Iragna (Teil 1) · mong
T4
15 Sep 10
Ins Val d'Iragna (Teil 2) · mong
T3+
15 Sep 10
Ins Val d'Iragna (3. Teil) · mong
T4
T3+
24 Apr 16
Iragna Selvaggia · giorgio59m (Girovagando)

Post a comment»