COVID-19: Current situation

Von Jaun über das Chällihorn


Published by poudrieres , 10 June 2019, 15h11.

Region: World » Switzerland » Fribourg
Date of the hike: 2 June 2018
Hiking grading: T5 - Challenging High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-FR 

Chällihorn (1970m).
Das Chällihorn ist ein eher selten begangener Gipfel über dem Euschelpass, einem beliebten mit Alpwirtschaften gesegneten Übergang von Schwarzsee nach Jaun. Am bekanntesten und einfachsten ist wohl der Zugang über die Skiroute, am anspruchsvollsten der Zugang vom Golmly über die Euschelflue.
Chällihorn.
Heute verhüllen Wolken die sonst so schöne Aussicht auf die Gipfel des Breccaschlunds auf der anderen Seite des Euschelspasses. Bei schönem Wetter lohnt sich der kurze Abstecher auf P.1952 der Euschelsflue.

Bemerkungen: Die Passage von P.1516 bis P.1291 verläuft über einen geteerten Fahrweg.

Der Zustieg zum Chällihorn von Süden ist einfacher, aber eine Überschreitung ist natürlich immer schöner.

Route: (Jaun) - P.1431 - P.1291 (Hinterturr) - Chälli - Chällihorn - P.1900 - Euschelspass - Ritzli-Alp - P.1491.
Karte: SwissTopo.
Orientierung: Weitgehend nicht markierte Wege, Überschreitung des Chällihorns weglos bzw. auf Spuren.
Höhenunterschied: ▲675m ▼675m, Distanz: 6.11km, Gehzeit: 3h11.
Schwierigkeit: T5 für den Zustieg über den N-Grat zum Chällihorn, Abstieg T4, Wanderwege T1-T2. 
Bedingungen: Trocken.
Ausrüstung: Bergwanderausrüstung.
Einkehrmöglichkeit: Ritzlialp.
Parkmöglichkeit: P.1491.
Literatur: Freiburg; Daniel Anker, Manuel Haas; SAC-Verlag.


Hike partners: poudrieres


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 44842.gpx Chällihorn (Track gezeichnet)

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»