COVID-19: Current situation

Hirsegg – Kaiserschwand – Schrattenflue – Hächle (2088 m)– Silwängen – Sörenberg


Published by KurSal , 7 February 2019, 14h04.

Region: World » Switzerland » Luzern
Date of the hike: 4 February 2019
Snowshoe grading: WT3 - Demanding snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: Schrattenflue-Gruppe   CH-LU 
Time: 5:00
Height gain: 1092 m 3582 ft.
Height loss: 1036 m 3398 ft.
Route:13,2 km
Access to start point:Zürich - Luzern - Schüpfheim - cff logo Sörenberg, Hirsegg
Access to end point: cff logo Sörenberg, Südelhöhe - Schüpfheim - Luzern - Zürich
Accommodation:Sörenberg
Maps:1189

Perfektes Wetter. 10° wärmer als letzte Woche – angenehme -6° Grad.  Sonne pur. Viel Schnee – sehr viel Pulverschnee. 

Kurz auf der gepflügten Alpstrasse, 40 Minuten weiter bergauf mit eigener Spur  – streng. Danach dankbar in einer Spur zum Gipfel – der Hächle.  Den Schlussaufstieg kenne ich aus dem Sommer. Ungemütlich wenn man weiss wie es unter dem Schnee aussieht – Grosse Löcher und breite Felsspalten.  Mit der weissen Pracht  ist alles trügerisch flach.  Nur der Graben zum Südgipfel ist nicht aufgefüllt…

Zum Abstieg auf Höhe Wanderweg zur  „Hengst-Seite“ mit eigener Spur gequert. Weiter über gepuderte Hänge gemütlich und tiefer mit Spur auf die Südelhöhe in Sörenberg.   

Eintrag auf meinem Blog


Hike partners: KurSal


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 43605.gpx Schrattenflue – Hächle

Gallery


Open in a new window · Open in this window

WT3 PD
WT2
T4+ V- F
5 Oct 18
Klettern beim Entlebuch · tricky
T4 II
F
14 Jan 12
Hengst · Pasci

Post a comment»