Mit den Schneeschuhen auf den Dreibündensrtein


Published by Runner , 11 April 2018, 10h54.

Region: World » Switzerland » Grisons » Lenzerheide
Date of the hike:24 March 2018
Snowshoe grading: WT2 - Snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Height gain: 772 m 2532 ft.
Height loss: 772 m 2532 ft.
Route:14.0 Km: Brambrüesch - Dreibündenstein - Brambrüesch
Maps:Blatt 247 S

Die Schneeschuhtour vom Brambrüesch, dem Churer Hausberg, rund um den Dreibündenstein ist ideal, um die Wintersaison einzuläuten. Wir sind allerdings beinahe schon im Frühling unterwegs. Entsprechend präsentiert sich das Wetter: Strahlend blauer Himmel und Temperaturen über dem Gefrierpunkt.

Die gesamte Strecke ist bestens ausgeschildert und bereits vorgespurt. So bleibt uns das anstrengende Schneestampfen erspart.

Start ist bei der Bergstation Brambrüesch, wo die Möglichkeit für einen Startkaffee in mehreren Restaurants gegeben ist. Die Strecke führt nach einem kurzen flachen Teil recht Steil in die Höhe. Vor allem die letzten Meter vor dem Skilift „Hühnerköpfe“ und das nachfolgende Stück auf das Furggabüel haben es in sich, dafür entschädigt uns das Panorama dann für die Mühen. Nach dem Furggabüel führt die Spur stetig abwärts, vorbei am Dreibündenstein und westwärts in Richtung Feldis. Die Tour könnte bis Feldis fortgeführt und dort beendet werden. Wir schlagen  auf der Alp dil Plaun jedoch zunächst den Weg in südlicher Richtung ein und erklimmen kurz darauf wiederum ostwärts haltend die Höhen um Culm Ault, wo wir vor einer zugeschneiten Alphütte noch etwas die Sonne und die angenehmen Temperaturen geniessen.

Der weitere Weg führt dann ohne Anstrengung zurück über den Dreibündenstein und das Furggabüel nach Brambrüesch. Dort nehmen wir den bereits an der Talstation in Chur reservierten und bezahlten Schlitten entgegen und geniessen die gut 400 Höhenmeter bis zur Mittelstation „Känzeli“ in rasanter Talfahrt. Alles in allem eine schöne, auch familientaugliche, Schneeschuhtour vor den Toren Churs.


Hike partners: Runner


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

WT2
F
6 Jan 18
Dreibündenstein von Malix · Delta
WT2
WT3
14 Jan 18
Dreibündenstein, 2160m · Linard03
WT2
13 Jan 20
Dreibündenstein · chaeppi

Post a comment»