Artg Diesrut, 2468m


Published by Robertb , 26 February 2018, 23h02.

Region: World » Switzerland » Grisons » Surselva
Date of the hike:24 February 2018
Ski grading: PD
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Height gain: 1000 m 3280 ft.
Height loss: 1000 m 3280 ft.
Route:Sogn Giusep, Puzzatsch, Artg Diesrut
Access to start point:Ilanz, Vrin, Sogn Giusep
Maps:SwissMap online

Wir verbringen das Wochenende im Val Lumnezia, so planen wir auch jetzt wieder eine Tour in der näheren Umgebung. Der Artg Diesrut, wäre das nicht eine Idee? Die Lawinenverhältnisse (Stufe 2) lassen eine Tour in diesem Gelände zu.

Der Zufahrtsweg bis nach Sogn Giusep P1598 ist kurz. Die Sonne lacht auch bereits vom wolkenlosen Himmel. Ein Hauch von Frühling ist bereits auszumachen, da pfeifen ja die ersten Vögel von den Büschen.
Mit den Skiern folgen wird der Fahrstrasse (zu sehen ist diese jedoch nicht) zum P1680 und dann hinunter nach Puzzatsch P1667 und weiter zum Sommerparkplatz zum Diesrutpass P1630.
Nun tauchen wir in schattigeres Gelände ein und folgen dem Sommerweg nach Tegia Sut P1899. Doch nun blinzelt die Sonne bereits über Fil Blengias. Wir befinden uns nun direkt unterhalb des Gipfels. In einem grossen ‘S’ steigen wir den mässig steilen Hang hinauf. Keine Spur weist uns den Weg, wir suchen jeweils die flachsten Passagen aus. Es ist ein einmaliges Gefühl in einem recht einsamen Gebiet eine neue Spur in den Schnee zu legen. Da freue ich mich bereits auf die Abfahrt.

Der Wind wird allmählich stärker, auf dem Art Diesrut P2468 bläst es aus südlicher/westlicher Richtung mit voller Stärke, da sind wir um die Mütze und Kapuze froh. Leider ist der Blick Richtung Süden getrübt durch Wolken.

Die Abfahrt erfolgt auf der Aufstiegsroute.

Fazit:Einsame Tour im hintersten Teil des Val Lumnezia.Auf andere Tourengänger wird man am Artg Diesrut kaum stossen. Dabei präsentieren sich hier tolle Hänge mit einer ausgezeichneten Neigung. Der Aufstieg ist relativ kurz und mässig steil. Zu beachten ist die Lawinengefahr da die Hangneigung ca 30° beträgt, dazu kommt die Sonneneinstrahlung auf den südöstlichen Hängen.

Hike partners: Robertb


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»