COVID-19: Current situation

Stauberenkanzel


Published by carpintero , 25 May 2017, 10h39.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:22 May 2017
Hiking grading: T5 - Challenging High-level Alpine hike
Climbing grading: II (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: Alpstein   CH-AI   CH-SG 
Time: 5:45
Height gain: 1500 m 4920 ft.
Height loss: 200 m 656 ft.
Route:9 km / siehe GPS-Track
Access to start point:cff logo Frümsen, Luftseilbahn Staubern
Access to end point:cff logo Frümsen, Luftseilbahn Staubern
Maps:map.geo.admin.ch

Ich starte in Frümsen und wandere an der Talstation der Staubernbahn vorbei und folge der Beschilderung in Richtung Stauberen. Offensichtlich stimmt der auf der Landkarte eingezeichnete Wanderweg nicht mehr mit der realen Wegführung überein. Man muss deshalb achtgeben, dass man die Abzweigung zur Alp Alpeel nicht verpasst. Bis zu Punkt 729 (neuerdings 724), wo ein kleiner Unterstand steht, folgt man dem offiziellen Bergweg, man befindet sich nun auf der Forststrasse (Bild). Gleich nach der nächsten Kurve oberhalb des Unterstands zweigt der Bergweg in Aufstiegsrichtung nach rechts ab. Ich hingegen bleibe noch 10 m bis 20 m auf der Forststrasse und verlasse diese dann auf einem Pfad bergwärts. Sobald man die Forststrasse erneut kreuzt, trifft man auf den Wegweiser zur Alp Alpeel (Bild). Der Weg ist sehr schön angelegt, gut gepflegt und verläuft bis kurz vor die Alp angenehm im Wald. Bei der Alp lege ich eine Pause ein und geniesse die Aussicht.
 
Ab der Haupthütte der Alp Alpeel sind durchgehend alte, weiss-rot-weisse Markierungen bis zum Sattel zwischen Hochhus und Hüser vorhanden. Sie haben aber teilweise etwas an ihrer Leuchtkraft eingebüsst. Ich folge ihnen schweisstreibend und verwerfe wegen der grossen Anstrengung den Plan, die Üssere Hüser zu besuchen.
 
Nach der Pause auf dem Sattel wandere ich auf dem Bergweg zur Stauberen, natürlich mit einem kleinen Abstecher zur Stauberenkanzel. Wegen der Baustelle beim Berggasthaus Staubern verzichte ich auf eine Einkehr und nehme die nächste Bahn ins Tal.

Hike partners: carpintero


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T5- II
T3+
T5 II
17 Sep 14
Hüser · Urs
T3+
T3+

Post a comment»