COVID-19: Current situation

 Short report 

Silberen (2319 m) ab Pragelpass


Published by PizStella , 27 October 2016, 20h11.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:25 September 2016
Hiking grading: T3+ - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SZ   Ortstockgruppe   Zürcher Hausberge   Östliche Sihltaler Alpen 
Time: 6:00
Height gain: 1100 m 3608 ft.
Height loss: 1100 m 3608 ft.
Route:14.7 km
Access to start point:Muotathal - Pragelpass (Bergstrasse, einspurig, viele Velofahrer)

Nach einem etwa einstündigen und ziemlich mühsamen Anfahrtsweg laufen wir kurz nach halb zehn beim Parkplatz am Pragelpass los. Es ist ziemlich kalt und das Gebiet noch angenehm leer.

Wir steigen dem einfachen wrw Wanderweg entlang und kommen nach nicht mal 40 Minuten bereits bei Butzen an. Nun wird es etwas steiniger, es folgen imposante Karstfelder, hinschauen, wo man den Fuss aufsetzt ist angesagt. Diese Umgebung lässt mich immer wieder staunen! Ich fühle mich wie in einer anderen Welt.

Schon bald hat man einen richtig guten Ausblick, sieht über die Sihltalergräte hinaus Richtung Sihl- und Zürichsee. Zusätzlich steht man inmitten der Karrenfelder, umgeben von weiss-grauer Landschaft.

Nach nicht mal zwei Stunden stehen wir schon oben auf der Silberen, beim Türmchen mit dem Kreuz darauf, eine wahre Gipfelplattform, die sich uns da bietet! Nach einer ausgiebigen Rast geht es weiter, "hinten" runter, Richtung Dräckloch, Schattgaden. Bei diesem Abstieg sehen wir direkt an den Bös Fulen und etwas links davon erblicken wir den Glärnisch mit Vrenelis Gärtli. 

Auch diese Umgebung ist einzigartig! Sie zeichnit sich durch viele kleinere Tümpel aus, welche teilweise Grasbewachsen sind, andere widerum sind ganz braun. Vorbei an der Silberenalp wandern wir durch steindurchsetztes Wiesenland und müssen uns doch noch einige zusätzliche Höhenmeter hinauf bewegen. Zufällig drehen wir uns beim letzten richtigen Gegenanstieg noch einmal um und entdecken mitten im Gestein, umgeben von einer wunderschönen Berglandschaft, das Silberenseeli.

Der Weiterweg zieht sich noch, mit diesen vielen Gegenanstiegen haben wir ja schon fast wieder die Höhe des Gipfels erreicht. Bevor es dann doch endgültig nur noch runter geht, machen wir noch eine kurze Pause.
Mittlerweile hat der Nebel Einzug gehalten. Er kommt immer näher. Gut, dass wir die Aussicht bereits genossen und genügend Fotos davon haben.

Endlich erreichen wir dann den Pragel und nehmen von dort noch die letzten paar Meter bis zum Parkplatz unter die Füsse.

Fazit: Tolle Tour in wunderschöner Landschaft. Der Abstiet über die Silberenalp zieht sich aber sehr und bringt einige zusätzliche positive Höhenmeter mit sich.

Hike partners: PizStella


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T3
T2
25 Sep 17
5 Hikr's auf der Silberen · Felix
T2
29 Aug 15
Silberen 2319m ... + · Pere
T3
27 Oct 13
Twäränä / Silberen (2319m) · أجنبي
T2
6 Aug 13
Silberen · Krokus