COVID-19: Current situation

Hoher Sonnblick 3106 m 10188 ft.


Peak in 15 hike reports, 74 photo(s). Last visited :
7 Aug 17

Geo-Tags: A, A-S


Photos (74)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (15)



Goldberggruppe   T4 F II  
7 Aug 17
Schareck (3122m) und Hoher Sonnblick (3106m)
Im hinteren Rauristal erheben sich im Talschluss von Kolm Saigurn drei markante 3000er, die allesamt im Nationalpark Hohe Tauern liegen und für ihre Höhe eine beachtliche Vergletscherung aufweisen. Dazu kommt eine große Anzahl an alpiner Schutzhütten und Wegen, sodass man hier eine Weile Bergsteigen kann. Wir wählten für...
Published by Kottan 17 August 2017, 18h14 (Photos:30)
Goldberggruppe   T3+ PD I  
16 Aug 16
Hoher Sonnblick
Der Hohe Sonnblick gehört zu den herausgehobenen Gletschergipfeln der Goldberggruppe. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts wurde auf dem Gipfel eine Hütte sowie eine Wetterstation errichtet, so dass der Aufstieg bis heute mit einem guten Quartier belohnt wird. Mit dem Ziel, ein Stück des Tauernhöhenweges zu gehen, konnte ich dem...
Published by Erli 22 August 2016, 10h21 (Photos:28)
Goldberggruppe   T4 I  
3 Aug 15
Vom Ankogel zum Hohen Sonnblick - über den Tauernhöhenweg
Diesmal verwirklichten wir ein Projekt, welches mir schon länger vorschwebte, die Begehung des Tauerhöhenweges zwischen Ankogel (3.252 m) und Hohen Sonnblick (3.106 m). Die Wettervorhersagen waren dafür ausgezeichnet und wir hatten auch ausreichend freie Tage dafür zur Verfügung. Im allgemeinen wird diese Tour wie hier...
Published by his 5 November 2015, 18h25 (Photos:113 | Geodata:6)
Goldberggruppe   AD  
26 Apr 15
Skitour Hoher Sonnblick
Der Hohe Sonnblick ist wohl der beliebteste Anstieg im Raurisertal und eine der meist begangenen Touren überhaupt. Das liegt einerseits an der schönen Route, andererseits an der guten Erschließung mit Hütten. So kann im Frühjahr sowohl auf der Neubauhütte als auch am Zittelhaus übernachtet und somit die Tour deutlich...
Published by Matthias Pilz 26 April 2015, 20h30 (Photos:18 | Geodata:1)
Goldberggruppe   T4+ F  
6 Oct 14
Hoher Sonnblick mein 1. 3000 er
Aufstieg am Vortag, späte Anreise, Hütte hatte 2 Tage länger offen wg. einer größeren Gruppe 1. Nacht einziger Gast, Schweizer Jäger mit Familie nach Abschuss kurz in der Hütte, Föhnsturm beim Aufstieg, in der Rojacher Hütte auch Aufbruchstimmung, Aussicht war wegen Föhnwolken nach Süden und Westen nicht so toll, aber...
Published by jagawirtha 12 January 2017, 03h07 (Photos:55)
Goldberggruppe   T5-  
30 Jul 13
Hoher (Rauriser) Sonnblick
Ihr seid nicht sicher, ob Ihr bei der Hitzewelle lieber auf den Berg oder in den Biergarten wollt! Am Hohen Sonnblick gibt's beides! Allerdings liegen 1650Hm zwischen Tal und "Gipfelbiergarten" und die ziehen sich ganz schön, denn einen richtigen Weg darf man auf der 2. Hälfte der Tour nicht mehr erwarten und das...
Published by margitH 12 August 2013, 09h22
Goldberggruppe   T5 PD II PD+  
8 Sep 12
Hocharn (3254m) und Hoher Sonnblick (3106m)
Eigentlich war der Plan für dieses Wochenende ja ein anderer, aber kurzfristig musste ich da hin, wo es auch eine Übernachtungsmöglichkeit gab. Ein kurzer Anruf beim Zittelhaus und die Information Kleinfleißkees geht ungesichert ließ mich dann eben nach Rauris aufbrechen. Gibt ja genug Auswahl auf der To-Do-Liste.  ...
Published by Chiemgauer 10 September 2012, 22h16 (Photos:55 | Geodata:3)
Goldberggruppe   PD  
2 Aug 12
Hoher Sonnblick
Der Hohe Sonnblick wird von den meisten Bergsteigern (Wanderern) von Rauris aus bestiegen. Der Aufstieg von Heiligenblut ist sehr lang und führt über einen Gletscher. Vom Alten Pocher bis zum Zirmsee nutzten wir wieder unsere Mountainbikes, diese waren vor allem beim Abstieg sehr hilfreich. Die Variante am Hörndl links...
Published by Matthias Pilz 13 August 2012, 16h28 (Photos:10 | Comments:1 | Geodata:1)
Goldberggruppe   T5- PD- I  
7 Jul 12
Hoher Sonnblick (Rauriser Sonnblick)
Der Berg, der einen falschen Namen trägt... Der Hohe Sonnblick hat – und das ist amtlich dokumentiert – 200 Nebeltage im Jahr. Wie also kam er zu seinem Namen? So genau kann man das sagen, weil der Gipfel durch Europas höchstgelegene ganzjährig bewirtschaftete Wetterwarte geziert wird. Dazu gibt es mit dem Zittelhaus...
Published by schimi 26 July 2012, 23h30 (Photos:31)
Goldberggruppe   T4 PD+  
26 Jun 11
Hoher Sonnblick - Ostgrad
Schöne Tour auf den Hohen Sonnblick mit Übernachtung auf dem Neubau Naturfreundehaus. Das Wetter war etwas verwachsen (Nebel, Niesel). Aber dafür hatte ich die ganze Neubau-Hütte und das Zittelhaus für mich allein und die Wirtsleute hatten auch Zeit für einen netten Plausch. Der Weg über den Ostgrat war etwas mit Schnee...
Published by wody 31 July 2011, 12h33 (Photos:3)