Hemberg 945 m 3100 ft.


Locality in 18 hike reports, 17 photo(s). Last visited :
26 Nov 20

Geo-Tags: CH-SG
In the vicinity of: Gössigenhöchi, Hintere Chlosteralp, Wilkethöchi


Photos (17)


By Popularity · By Publication date


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Reports (18)


Hikes (16) · Snowshoe (4)

St.Gallen   T1  
26 Nov 20
Frühlingstemperaturen auf der Gössigenhöchi
Auf der Anfahrt mit Bahn und Postauto nach Hemberg konnten wir dem Nebelmeer schon ab Wattwil entfliehen. Um halb neun Uhr wandern wir auf 945 Meter Höhe zwar im Sonnenschein los, aber noch mit Kappe, Handschuhen und Jacke. Auf der Dorfstrasse geht’s bis Gawis, dann folgen wir, begleitet von einem Büsi, dem schönen...
Published by Krokus 28 November 2020, 10h42 (Photos:28 | Geodata:1)
Appenzell   T1  
15 Nov 20
Hochalp 1'530m
Ausgangspunkt war der kleine Parkplatz in Oberbarenegg. Von hier wanderten wir leicht bergab und anschliessend recht angenehm, bergauf zum Älpli. jetzt wird es steiler bsi man zur Santmaregg kommt. Ab da kann man eine Alpstrasse zur Schüssenalp und zur Asfaltstrasse nehmen. Über diese zum Berggasthaus und auf den höchsten...
Published by stkatenoqu 17 November 2020, 16h15
St.Gallen   T1  
1 Mar 20
Rigelschwendi 1'134m, Punkt 1'123m, Punkt 1'113m, Hemberg
Heute waren die Hänge auf über 1'000m weiss, aber für den Skibetrieb hat es offenbar noch nicht gereicht, die Liftanlagen bei Rigelschwendi standen still. So war auch der Parkplatz bei der Talstation noch nicht überfüllt, als wir um die Mittagszeit dort ankamen. Unser erstes Gipfelziel heute war die Rigelschwendi, am...
Published by stkatenoqu 1 March 2020, 18h51
St.Gallen   WT1  
21 Jan 17
Schneeschuhwanderung bei perfekten Bedingungen rund um Hemberg
Es zeichnet sich ein wunderbarer Wintertag ab in der Höhe, bei uns liegt noch Nebel, und so fahren wir hinauf nach Hemberg. Hier ist es wiedermal über null Grad. Bei der Gäwis ziehen wir unsere Schneeschuhe an und steigen neben dem Winterwanderweg aufwärts Richtung Süden bis zum Skilift Wald. Es wird heute fleissig Ski...
Published by AndiSG 24 January 2017, 10h46 (Photos:28)
St.Gallen   T1  
24 Oct 16
Necker II, von Hemberg bis Mogelsberg
Die Tour habe ich bei der Schwandsbrugg (Hemberg) begonnen. Bei der ARA folgte bereits der erste Aufstieg, um den Felsriegel am Necker zu überwinden. Durch bunte Wälder und durch Wiesen ging der Weg weiter, um bei der nächsten Möglichkeit wieder zum Necker abzusteigen. Ein Stück ging ich der Strasse nach über die...
Published by rihu 1 November 2016, 14h09 (Photos:21)
St.Gallen   T3  
16 Oct 16
Necker I, vom Ofenloch bis Hemberg
Um ganz ehrlich zu sein, muss ich gestehen, dass ich den Necker nicht ganz bis zum Ofenloch verfolgen konnte. Das Gelände mit dem glitschigen Nagelfluh war mir etwas zu heikel. Dafür habe ich von der kleinen Tour vom 10. Oktober 2016 noch einige Fotos hinzugefügt. Das war der Tag mit dem Neuschnee, als ich von der...
Published by rihu 17 October 2016, 10h47 (Photos:27)
St.Gallen   T1  
24 Jul 16
Salomonstempel
Einfache Sonntagswanderung! Ab Hemberg (Postauto) über Bad Traube (leider geschlossen) - Salomonstempel - Hüsliberg (Restaurant Rössli hatte heute Betriebsferien) nach Kappel (Ebnat). Mittagsrast im Restaurant Schöntal (bürgerliche Küche, sehr gut!). Nachher weiter zu Fuss nach Wattwil (Bahnhof). Einmal eine sehr schöne...
Published by Marwees 24 July 2016, 22h16
St.Gallen   T2  
10 Dec 15
Hinterfallenchopf (1531 m) - Gössigenhöchi (1435 m): Von der Seebensäge nach Hemberg
Zu wenig Schnee für Ski- oder Schneeschuhtouren, zu viel für (Alpin-)Wanderungen. Wer sein Schneesportmaterial schonen will, sieht sich derzeit gezwungen, kleinere Brötchen zu backen. Doch auch diese machen bekanntlich satt, wenn sie in entsprechenden Mengen konsumiert werden. Im Übrigen ist es angesichts des seit Wochen...
Published by marmotta 11 December 2015, 22h20 (Photos:24)
Appenzell   T2  
20 Aug 14
Vom Schnebelhorn zum Kamor
Nachdem wir unsere diesjährige Grenzschlängeltour im Misox im Nieselregen und bei trüben Aussichten schon am 2. Tag abbrechen mussten, fuhren wir zu einer regenfesten Wanderung in die voralpine Hügelzone der Ostschweiz. 20. 8. Mit Schirm und frisch gesalbten Schuhen nahmen wir die mehrtägige Kammwanderung in Steg im...
Published by Kik 29 August 2014, 17h57 (Photos:15 | Comments:2)
St.Gallen   T1  
17 Dec 13
Im Toggenburg von Ebnat nach Hemberg
Am Tag nach meiner Etappenwanderung dem Rhein entlang bin ich hier zuhause auf dem Eis ausgerutscht und habe mir zwei Rippen gebrochen. Nach knapp zwei Wochen rumliegen und kurzen Wanderungen im nebligen Flachland probiere ich heute wieder mal eine kleine Tour aus. Sie soll recht einfach sein, vor allem keine rutschigen Stellen...
Published by wam55 17 December 2013, 23h31 (Photos:16 | Comments:4)
St.Gallen   T1  
18 Aug 13
Über grüne Wiesen und Hügel von Hemberg nach Wattwil
Es wird wieder warm und so entscheiden wir uns etwas in die Höhe zu gehen. Wir fahren gemütlich mit dem Postauto hinauf auf den Hemberg. Gleich nach dem Dorf steigen wir hinunter ins erste Tobel und dann gleich wieder hinauf. Es geht dem Wanderweg nach hinunter nach Rohr. Dort zweigen wir Richtung Wattwil ab. Über eine...
Published by AndiSG 19 August 2013, 21h11 (Photos:14)
St.Gallen   T1  
28 Oct 12
Schneestapfen im Appenzell
Nach 2 Tagen schönstem Spätherbstwetters kam der große Schnee. Fast 24 Sunden schneite es ununterbrochen und so manches Zentimeterchen feinsten Pulverschnees häufte sich nicht nur vor unserer Ferienhüttentür an. Da schnellte die Schwierigkeit einer vernünftigen Tourenplanung für unseren persönlichen Tourenplaner aus...
Published by WoPo1961 13 November 2012, 20h01 (Photos:15 | Comments:7)
St.Gallen   T1  
8 Jul 12
Rundwanderung von Hemberg über den Salomonstempel
Eine gemütliche Wanderung, die immer wieder schön ist. Wir starten in Hemberg. Es ziehen dunkle Wolken auf von Westen, aber es sollte ja nicht mehr regnen. Dem Wanderweg folgend geht's über schmale Wege und Wiesen hinauf zum Aussichtspunkt Rigelschwendi. Die Aussicht ist hier besonders schön auf das Neckertal und den...
Published by AndiSG 9 July 2012, 21h50 (Photos:10)
Appenzell   T1 WT2  
27 Mar 12
Schneeschuhklassiker von der Schwägalp nach Hemberg
Das Alpstein-Massiv – wohl eines der prägnantesten Faltengebirge – liegt mit ihren Kalkgesteinen über der jüngeren Molasseschicht, welche nördlich davon mit Nagelfluh und Sandstein die unverwechselbare Toggenburger- und Appenzellerlandschaft prägt. Über den Gräben und Täler der Thur, Necker, Urnäsch, Sitter u.a....
Published by Seeger 28 March 2012, 10h35 (Photos:23)
St.Gallen   T1  
25 Apr 11
Salomonstempel Hemberg
Unter dem Motto gemütliche Genusswanderung machten wir uns auf ins Hochmoorgebiet bei Hemberg. Gestartet vom Ortsteil Gäwis bei Hemberg zum Bad. Einen Kaffee zum Einstieg lassen wir uns natürlich nicht entgehen. Am Weier vorbei gehts den Wanderwegmarkierungen ( H6 ) nach bis auf die Anhöhe Salomonstempel. Hier beginnt die...
Published by shuber 27 April 2011, 23h35 (Photos:17)
St.Gallen   T2  
1 Jan 11
Winterwanderung Schwägalp - Hinterfallenchopf - Hemberg
Endlich wieder mal Sonne und frische Luft! Als Einleitung eine kleines Gedankenexperiment: Stell Dir vor, Du fährst auf der Autobahn. Es ist Winter, schönes Wetter, schneefrei, trocken. Bald stellst Du fest, dass Du häufig andere Autos überholst, und später fällt Dir auf, dass alle anderen Autos mit Schneeketten fahren....
Published by KraxelDani 6 January 2011, 22h07 (Photos:37 | Comments:3)
St.Gallen   T2 WT2  
26 Dec 09
Gössigenhöchi (1436 m) - Hinterfallenchopf (1532 m) - Hochalp (1530 m): Von Ennetbühl nach Hemberg
"Schneeschuhe oder nicht?" - das war die schwierigste Frage vor der heutigen Tour.Wiedermalhatten die Wetterfrösche ein Zwischenhoch prognostiziert, jedoch war dieSchnee- und Lawinensituation insbesondere im Alpstein unklar. Zum einen hatte es in den letzten Tagen dankFöhnströmung und damit verbundenermilderTemperaturen und...
Published by marmotta 27 December 2009, 02h27 (Photos:24)
St.Gallen   WT1  
18 Feb 09
Salomonstempel – Winter wonderland between Hemberg and Krummenau
My plan for this day was to go south again to Ticino, but when I got up this morning and listened to the news, I had to find out that there were no trains to Ticino until noon due to a precarious avalanche situation in the Gotthard area. Now what? With all the snow we got, the avalanche situation in northern Switzerland was at 4...
Published by 360 18 February 2009, 20h13 (Photos:7)