Im Toggenburg von Ebnat nach Hemberg


Published by wam55 , 17 December 2013, 23h31.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:17 December 2013
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SG 
Time: 3:00
Height gain: 500 m 1640 ft.
Height loss: 200 m 656 ft.
Route:Ebnat-Kappel - Bendel - Salomonstempel - Bad - Hemberg
Access to start point:SBB bis Ebnat-Kappel
Access to end point:SBB bis Wattwil, Postauto bis Hemberg

Am Tag nach meiner Etappenwanderung dem Rhein entlang bin ich hier zuhause auf dem Eis ausgerutscht und habe mir zwei Rippen gebrochen. Nach knapp zwei Wochen rumliegen und kurzen Wanderungen im nebligen Flachland probiere ich heute wieder mal eine kleine Tour aus. Sie soll recht einfach sein, vor allem keine rutschigen Stellen und Unebenheiten aufweisen. Schmerzfrei bin ich bei weitem noch nicht, es ist also Vorsicht angesagt.

Wir fahren mit der SBB nach Ebnat-Kappel. Beim Bahnhof halten wir uns an die Wegweiser Richtung Bendel und Hemberg. Auf einfachem Hartbelag geht es sanft aufwärts. Ich geniesse nach vielen Nebeltagen wieder mal die Sonne. Timi freut sich auch riesig, wieder mal etwas Neues zu erleben. Ich fühle mich gut, und kurz nach Bendel entschliesse ich mich doch mal dazu, einen Winterwanderweg zu probieren. 
Auch hier geht es gut, wenn auch etwas langsam und vorsichtig. Ein weiterer Sturz wäre wohl katastrophal für mich. So geht es gemütlich meist an der Sonne aufwärts bis zum Salomonstempel. Öfters muss ich kleinere Pausen machen. Timi geniesst den Schnee sehr, er kann sich richtig austoben hier. 
Vom Salomonstempel geht es nun weiterhin auf dem gut gepflegten Winterwanderweg runter über Bad bis Hemberg, das wir um 15 Uhr erreichen. Schon um diese Zeit macht sich Abendstimmung breit im Dorf. Um 15:06 fährt grad ein Postauto nach Wattwil, mit dem wir noch vor dem grossen Pendlerverkehr den Weg nach Hause nehmen.

Hike partners: wam55


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (4)


Post a comment

bidi35 says:
Sent 18 December 2013, 10h05
gute Besserung Werner.
LG Heinz

wam55 says: RE:
Sent 18 December 2013, 11h59
Danke, Heinz. Es kommt schon wieder gut, dauert halt einfach laut Doktor eine längere Zeit.

Gruess vom Werner

Sent 18 December 2013, 12h21
Auch ich wünsche gute Besserung! Schmerz enorm. Hatte dieses Jahr einen Rippenbruch und gleichzeitig einen im Übergang von einer Rippe und dem Rippenknorpel.

Gruess
maria

wam55 says: RE:
Sent 18 December 2013, 21h07
Auch an Dich vielen Dank, Maria. Es ist schon schmerzhaft, vor allem in der Nacht stört es beim Liegen und Schlafen, Du wirst das ja auch kennen. Aber es bessert bei mir jeden Tag wieder etwas mehr.

Gruess vom Werner


Post a comment»