COVID-19: Current situation

Butzenschulter 2422 m 7944 ft.


Other in 9 hike reports, 14 photo(s). Last visited :
4 Sep 16


Photos (14)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (9)



Terra Incognita   T3  
4 Sep 16
Lechquellengebirge - Berge im Schweigen 2016, 3. Tag
Am dritten Tag begehen wir den Theo-Prasler-Weg, dertechnisch einfachunterhalb der Braunarlspitze vorbeiführt und über eine Steilstufe (im Rückblick eine steile, unbezwingbar erscheinendeWand!) zum Butzensee unter der Mohnenfluh hinableitet. Die Diskussion über die Wassertemperatur (nach dem Baden!) bringt keinen Konsens, auch...
Published by schwarzert 5 September 2016, 09h56 (Photos:7)
Lechquellengebirge   T4 I  
25 Aug 16
Braunarlspitze (2648 m) Schröcken
Hinter der Kirche in Schröcken gibt es ein Wanderparkplatz. Der Weg beginnt beim Parkplatz hinauf zur Fellealpe und recht steil aufwärts zum Fürggele, vom Fürggele gehst über felsiges Gelände zum Teil brüchig und zum teil mit Stahlseilen gesichert, hinauf zur Braunarlspitze, höchstens T3+, mit einer tollen Aussicht auf...
Published by erico 6 November 2016, 14h29 (Photos:44 | Geodata:5)
Terra Incognita   T4 I  
4 Aug 16
Rund um die Braunarlspitze - Teil 2
Eine Vortour für eine Männergruppe Anfang September. Da ich allerdings schon am frühen Morgen starten konnte, habe ich die 3 Tage in zwei Etappenzusammengefasst, so dass sich recht ordentliche Etappen ergeben. Hier die 2. Etappe. Von der Göppinger Hütte ging's über den Theo-Prasler-Weg nach Osten. Dieses Wegstück war...
Published by schwarzert 22 August 2016, 23h05 (Photos:31)
Lechquellengebirge   T4-  
7 Aug 15
Rundtour Braunarlspitze (2649m), Butzensee von Schröcken
An diesem heißen Tag heißt es früh starten. So startete ich um 6:00Uhr beim Parkplatz bei der Kirche in Schröcken (1269m). Der Weg ist ausgeschildert. Vorbei an der Fellalpe geht es den langen Weg hoch zum Fürggele (2145m). Ab hier wird der Weg steiler und anspruchsvoller. Zum Teil ist er mit Seilen abgesichert. Nach etwa...
Published by Eberesche 19 September 2015, 06h49 (Photos:9)
Lechquellengebirge   T4+ I  
24 Jul 12
Hikr-Tour auf die Braunarlspitze
Die Braunarlspitze gehört zu den mächtigsten Bergen im Lechquellegebirge. Zusammen mit ihren östlichen Trabanten der Butzen- und Kleinspitze bildet sie ein imposanten, hochalpinen Talschluß mit leuchtend weißen Schneeflecken über saftig-grünen Wiesen der Hochgletscheralpe. Grund genug für 4 Hikr und mich (zum 3. Mal)...
Published by Jackthepot 30 July 2012, 22h42 (Photos:75 | Comments:2)
Lechquellengebirge   T4+ I  
24 Jul 12
Braunarlspitze (2649 m) - Deutsch-Schweizer Hikr-Treffen in Austria
Auf Tour mit Hikr-Freunden Es ist nicht das erste Mal, dass das Emmentaler Trio Ursula, Felix und Jumbo zu einem Wanderaufenthalt in Warth am Arlberg weilen. Ihre Tourenplanung, das prächtige Bergwetter –unter der Woche versteht sich- und mein Appetit auf eine Bergtour ergänzten sich in mustergültiger Weise. Auch...
Published by alpstein 25 July 2012, 20h32 (Photos:46 | Comments:18)
Lechquellengebirge   T4 I  
24 Jul 12
Tourenwoche Lechquellengebirge - Lechtaler Alpen 2: Überschreitung Braunarlspitze
Weil wir (drei "Emmentaler") für diese Tourenwoche in Warth einquartiert sind, bedeutet es für die (deutschen) Hikr's alpstein und Jackthepot sehr frühzeitiges Aufstehen und längere Anfahrt … Die vorhandenen Routenbeschreibungen von Jackthepot hier und neu hier und Tefda beschreiben unsere Route gut, deshalb...
Published by Felix 4 August 2012, 21h01 (Photos:75 | Comments:1)
Lechquellengebirge   T4 I  
23 Jul 12
Braunarlspitze (2.649 m) - von Lech nach Schröcken
Schon seltsam, da ist ein so markanter Berg wie die Braunarlspitze erst in wenigen Berichten dokumentiert, und dann wird sie innerhalb weniger Tage von einem halben Dutzend Hikr´s bestiegen. alpstein war zwar erst einen Tag nach mir droben, doch in der Schnelligkeit beim Berichteschreiben schlägt er mich um Längen ;-) Da wie...
Published by dulac 29 July 2012, 02h13 (Photos:53 | Comments:3)
Lechquellengebirge   T6+ IV  
20 Aug 89
Vom Hochlicht über den ganzen Braunarlspitze - Kamm
Ich war zu diesem Zeitpunkt schon 2x auf der Braunarlspitze gewesen. Das erste mal 1971, als junger Bub und einige Jahre später, 1976 herum, noch einmal über den Weimarer Steig. Beides Mal bei besten Verhältnissen. Nachdem ich das "richtige" Klettern angefangen hatte, gab es eine zeitlang nur noch "am Seil". Aber immer wieder...
Published by Nyn 18 July 2019, 17h16 (Photos:3)