COVID-19: Current situation

Lesen statt Klettern: Alpine (Führer-)Literatur



Add Message

Forum


Nicht lesen!
Wander- und Bergbücher, die man nicht lesen sollte.
13 replies · Reply Published by mong 25 Apr 20 10:33 (Last reply: 28 Apr 20 12:19)
Lesen statt Klettern...
...Wenn nicht jetzt, wann dann? Eine Community wie gemacht für diese Zeiten. Welches sind eure liebsten Bergbücher, Hikrberichte oder Feuilleton Beiträge zum Thema Berg? Ab in die Kommentare damit! PS: Kommentare, egal welchen Inhalts, die nichts mit dem Thema zu tun haben, werden gelöscht. Politische Beiträge zu Corona bitte in...
47 replies · Reply Published by jfk 24 Apr 20 22:11 (Last reply: 27 Apr 20 21:13)
Teju Cole - Fernweh
In Zeiten des Corona-Lockdowns im Allgemeinen und speziell desjenigen von Hikr macht es wieder Spaß, Geschichten und Bilder auch mal auf bedrucktem Papier zu erleben. Ich möchte deswegen hier das neu erschienene Fotobuch "Fernweh" von Teju Cole empfehlen. Ein distanziert beobachtender Blick auf die Schweiz von jemandem, der das Land unterm...
2 replies · Reply Published by schubi 10 Apr 20 12:05 (Last reply: 11 Apr 20 08:27)
Das leuchten über dem Gipfel
Der neue Südtiroler Krimi von Lenz Koppelstätter ist erschienen. Aus dem Prolog: … und du schaust ins Tal und siehst sie heraufkraxeln, weil sie nicht unten bleiben wollen, diese Talbewohner, weil sie auch das Glück spüren wollen, das die Hirtenjungen empfinden. Und die dann, wenn sie es überhaupt schaffen und nicht vorher abrutschen,...
Reply Published by silberhorn 18 Jan 20 19:30
Do siehsch 'n Bärg - ein oberschwäbisches Gedicht
Mir ist ein Gedicht eingefallen, welches in schmunzelnder Art die Frage nach dem Warum des Bergsteigens behandelt. Leider finde ich den Originaltext nicht, der ist von dem oberschwäbischen Dichter und Autor Rolf Staedele. Ich möchte das, was ich in Erinnerung habe sinngemäß hier wiedergeben! (in meinem eigenen nirgends offiziell...
10 replies · Reply Published by Nyn 26 Nov 19 16:42 (Last reply: 28 Nov 19 09:07)
View all messages (71)

Journal (6)

Last added · By post date · By hike date

Bayrische Voralpen   T2  
7 Apr 16
Gießenbachumrahmung unter besonderer Berücksichtigung der Steilenalm
Eine schöne Almrunde, wobei die mangelhafte Fernsicht und mögliche Regenschauern nur eine untergeordnete Rolle spielen. Sie ist landschaftlich sehr abwechslungsreich und bietet immer wieder neue Blicke. Vom Parkplatz in der hinteren Gießenbachklamm geht es hinauf zu den Oberaudorfer Almen (ca. 1 h), dann weiter durch steilen...
Published by Gherard 10 April 2016, 13h02 (Photos:19 | Geodata:2)
Glarus    
4 Oct 14
Führung in Glarus und Buchpräsentation mit Christa und Emil Zopfi
Treffpunkt: Südseite amBahnhof Glarus. Wer nicht blind durch die Weltläuft dem fällt bei Verlassen des Bahnhofgebäudes augenblicklich der Vordere Glärnisch ins Auge. Schaut er dann um sich erblickt er,Tal auswärts, linkerhandRautispitz, Wiggis und mehrere Begleitberge. Vom Treffpunkt aus Blick nach Osten richtend...
Published by silberhorn 8 October 2014, 12h24 (Photos:23 | Comments:5)
Basel Stadt   T1  
9 Nov 12
Stadtspaziergang mit Franz Hohler oder
... Vorlesen lassen statt selber lesen. Im Rahmen der "Buch Basel" - "Internationales Buch- und Literaturfestival bis 11. November 2012),Programm unter www.literaturhaus-basel.ch/, las Franz Hohlerwärend der Stadtwanderung an verschiedenen Orten hauptächlich aus seinem Buch "Spaziergänge" vor. Vom Literaturhaus spazierten...
Published by silberhorn 9 November 2012, 18h11
Solothurn   T1  
8 Nov 12
Vorbereitung zu "Lesen statt Klettern" und Spaziergang.
Vor wenigen Tagen bestellte ich per E-Mail bei Forum Würth in Arlesheim ein Ticket für die Lesung mit Musik usw. von Urs Augstburger.Mit dessen Bestätigung wurde empfohlen das Bestellete im Voraus abzuholen um ein Anstehen an der Abenkasse zu vermeiden. Das nenne ich guten Service! www.ursaugstburger.ch Bei der Lesung in...
Published by silberhorn 8 November 2012, 23h37 (Photos:35)
Uri   T4 5c  
24 Jun 10
"Tonis Lust" am Bergseeschijen (2816m)
Das Gebiet rund um die Begseehütte hat sich zu einem der bekanntesten Granitklettergebiete der Schweiz gemausert. Dies ist vor allem dem unermüdlichen Erschliesser und Sanierer Toni Fullin, seines Zeichens Hüttenwart der Bergseehütte, zu verdanken. Im 5. und 6. Grad gibt es derart viele lohnende Routen, dass ein Klettersommer...
Published by Alpin_Rise 1 July 2010, 11h44 (Photos:10 | Comments:3)
All reports in this community(6)


Photo gallery (10)

Last added · By Publication date · By Popularity · Last favs · Last Comment