Trübe Aussichten am Hirschberg


Publiziert von Jackthepot , 3. März 2013 um 19:37.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Bregenzerwald-Gebirge
Tour Datum: 2 März 2013
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 2:00
Aufstieg: 200 m
Abstieg: 200 m
Strecke:Seppeles Kreuz - Hirschberg (Südflanke) - Hirschberg(West - über Hirschbergalpe) - Dampfsäge - Seppeles Kreuz
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Hörbranz bei Bregenz- Eichenberg (am Pfänder) - ab Ortsende nach ca. 500m, rechts Richtung Pfänder abbiegen - nach ca. 2-2,5km vor der Siedlung Jungholz (großes, grünes Schild "Hirschberg" links abbiegen - ca. 400m bergab bis zum Marterl/Kreuz - dort parken.
Kartennummer:Kompass Nr. 2 Bregenzer Wald / Westallgäu

Naja, was will man sagen:  wenn man die Fern-Panoramafotos von alpstein von 'quasi gegenüber' anschaut, war ich wohl ca. 400Hm zu tief unterwegs. Aber was soll's - ein bisserl frische Luft schnappen, mit die Hundis unterwegs zu sein, und sich an der (immer noch) tief verschneiten Natur erfreuen.
Interessant ist, dass der schon wiederholt beschriebene Weg  an der Südflanke des Hirschbergs entlang anscheinend in diesem Winter vollständig als Winterwanderweg (mit offiziellem Schild) 'ausgebaut' ist und mittels 'Pistenraupe' geplättet und ordentlich begehbar. Ab Abzweig zum Gipfel wo der Forstweg von Ahornach heraufkommt (Wegweiser) kommt man auf breitem, festem Schneeschuhpfad einsinkfrei zum Gipfel.
Nach einem gemütlichen Päuschen an der Gipfelkapelle bin ich über die Hochbergalpe über den Normalweg abgestiegen. Hier war die Schneeschuhspur wegen signifikant geringerer Nutzungshäufigkeit wesentlich weicher ... die Schneeschuhgeher werden's mir verzeihen.

Tourengänger: Jackthepot


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
T2
T2
T2
20 Dez 12
Hirschberg - da wo der Winter haust · Jackthepot
T1
27 Nov 12
2x Hirschberg im Nebel · Jackthepot

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

alpstein Pro hat gesagt: Wetter
Gesendet am 3. März 2013 um 19:44
Hallo Harald,

wozu den in die Ferne schweifen...., wenn man zuhause am PC ganz ohne Anstrengung auf HIKR die sonnenüberflutete Winterlandschaft auf Berges Höhen genießen kann ;-))

Nix für unguat!

Beste Grüße
Hanspeter

Jackthepot hat gesagt: RE:Wetter
Gesendet am 3. März 2013 um 20:33
Da hast aa wieda reecht ... und außadem...
bei Sonnenschein kann's ja a jeder
O;-)

Grüsse zurück
Harald


Kommentar hinzufügen»