Krinnenspitze


Publiziert von schimi , 21. November 2012 um 21:54.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Allgäuer Alpen
Tour Datum:18 November 2012
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 

An diesem herrlichen Novembermorgen machen wir uns auf zur Krinnenspitze. Im Tal hatte es heut Nacht leichten Frost, das Wetter ist klar und sonnig.

Im vorderen Teil des Orts bei einem kleinen Parkplatz startet der Weg hinauf. Nach einigen "Wiesenmetern" geht es in den Wald hinein. Der Weg zieht sich in moderater Steigung den Berg hoch, ohne jemals unangenehm steil oder auch schwierig zu werden. Auch können wir den Aufstieg genießen, weil die niedrig stehende Novembersonne ein angenehm warmes und helles Licht in den Wald streut. Es wird sogleich so warm, dass wir im langen Shirt gehen können.

Nach geschätzt einem Drittel des Weges lichtet sich der Wald und wir kommen an einen kleinen Bach. Diesen überschreiten wir, um auf der anderen Seite dem Weg hinauf auf einen dort beginnenden Rücken zu nehmen. Etwas steil geht es diesen hinauf bis es, dann zwischen einzelnen Bäumen, auch schon wieder moderater wird.
Wenig später kommen wir auf eine Hochweide, wo mehrere kleine Heustadel zu einer Pause einladen. An diesem schönen Tag sagen wir da nicht nein und suchen uns eines der noch freien Hüttchen aus, um auf der Sonnenseite Platz zu nehmen.

Die zweite Hälfte der Tour führt dann über offenes Wiesengelände. Der Weg zieht sich, auf den sich links des Gipfels erstreckenden Rücken. Oben angekommen wenden wir uns nach rechts und erreichen in flachem Anstieg den Gipfel der Krinnenspitze.

Die Aussicht ist schön und heute ganz besonders genussvoll, weil warm; und das schon fast am Ende des November. Leider ziehen nun mehr und mehr leichte Wolkenschleier hoch am Himmel entlang, und nehmen der Sonne die Kraft für einen sensationellen Gipfeltag. Wir müssen uns mit bester Sicht und nur mittleren Temperaturen begnügen. Aber wer will da schon maulen am 18. November!

Wir steigen hinab, auf dem Aufstiegsweg; heute ohne weiteres schwitzen.

Tourengänger: schimi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»