Engstligenalp - Ammertenspitze


Publiziert von speedman , 13. Januar 2012 um 19:59.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum: 3 Januar 2012
Hochtouren Schwierigkeit: WS
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT2 - Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 3:45

Nach dem sich das Wetter deutlich verbessert hatte aber die Bunderspitz nicht machbar waren wegen Lawinengefahr habe ich mir die Ammertenspitz vorgenommen.
Mit dem Bus zur Talstation der Seilbahn "Unter dem Birg" von dort geht es in 4 Minuten auf die Engstligenalp.
Die Temperatur lag unter 0°C und so waren die Bedingungen nicht schlecht. Die Schneeschuhe untergeschnalt und gleich von der Seilbahnstation in Richtung Berghaus Bärtschi und weiter durch die Ebene in Richtung Ammertenpass.
Es waren auch schon einige Tourengeher unterwegs die schon eine schöne Spur gelegt hatten dieser bin ich mit meinen Schneeschuhen gefolgt. Der Aufstieg ist angenehm und steigt langsam an aber wird nie richtig steil. Ich habe von der Egstligenalp bis auf den Pass nicht einmal 2 h benötigt, kurz vor dem Pass habe ich in der Sonne eine Pause gemacht um was zu essen. Der Gipfelgrad war auch ohne Schwirgkeiten gut zu begehen. Am Gipfel hatte ich nur kurz eine tolle Rundumsicht weil sich wie aus dem nichts Wolken gebildet haben. Als ich dann im Abstieg war hat sich das Wetter wieder aufgeklart. Eine schöne Tour, beim Aufstieg sollte man nur drauf achten das man sich immer etwas links hält, von der rechten Seite zwischen dem Grad von der Ammertenspitze zum Rotstock gehen gerne mal Schneebretter ab. Ich konnte noch die Abbrüche der vergangen Tage sehen.

Tourengänger: speedman


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
8 Sep 18
Ammertenspitz 2613m · Baldy und Conny
WT3
20 Dez 15
Ammertenspitz · Makubu
T2
WS
23 Jan 15
Ammertenspitz 2613m ü.M. · amphibol
WT3
12 Feb 11
Ammertenspitz · stephen

Kommentar hinzufügen»