Witenwasserenstock 3082m - Hauptgipfel


Publiziert von Cyrill Pro , 14. Oktober 2007 um 14:07.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:11 Oktober 2007
Wandern Schwierigkeit: T6 - schwieriges Alpinwandern
Hochtouren Schwierigkeit: WS-
Klettern Schwierigkeit: III (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR   CH-VS   Gruppo Pizzo Rotondo   CH-TI 
Strecke:Route 481

Einsame Tour auf einen seltenbegangen Gipfel, auf den Hauptgipfel des Witenwasserenstock 3082m. Gemäss Hüttenwart gehen nur wenige Leute auf den Hauptgipfel des Witenwasserenstock, da der Gipfelturm im 3.Grad erklettert werden muss. Die meisten Touristen gehen nur bis auf den Ostgipfel 3025m und kehren dann um.

Start in der Rotondohütte 2570m und über den Witenwasserengletscher (hat tatsächlich noch Spalten) zum Sattel und auf den Ostgipfel 3025m.  Dieser ist eine einzigartige 3-fach Wasserscheide (Rhein/Rhone/Po) und ein drei Kantone Gipfel (UR/VS/TI).

Nun kommt der spannende Teil über den Ostgrat des Witenwasserenstock. Anfangs im Blockgelände, steigern sich die Schwierigkeiten bis an den imposanten Gipfelturm von etwa 15m. Dieser ist  im 3.Grad zu erklettern. Leider ohne Bohrhaken. So haben wir zwei Friends und zwei Schlingen gelegt und sind auf den Turm hochgeklettert, auf den höchsten Punkt des Witenwasserenstock 3082m. Material: 2Schlingen, 2 Express, 2 Friends, zwei Klemmkeilen (die aber bei weitem nicht so gut halten wie Express in Bohrhaken).


Bestiegen und beschrieben von: Cyrill 
mail to : cyrill74@gmx.ch   und  www.cyrill.hikr.org 
Meine 4000er Sammlung:  Link to 4000ers

 


Tourengänger: Cyrill , Tanja

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»