Fellhorn über den Gernsteig


Publiziert von Koasakrax , 13. September 2011 um 14:18.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Chiemgauer Alpen
Tour Datum:13 September 2011
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 1100 m
Abstieg: 1100 m
Strecke:ca 14km

Wie auch Bergpoetin richtig vermeldet gibt es Berge die lassen dich nicht gern auf Ihren Gipfel. bei mir war es auch das Fellhorn das ich erst beim 4 !?! Anlauf schaffte. Immer kam etwas dazwischen meistens zuwenig Zeit eingeplant. Aber diesesmal sollte es klappen und es klappte auch.

Bei herbstlichen Nebel im Tal startete ich beim Golfplatz in Erpfendorf und machte mich entlang des Panorama Wanderweges oberhalb des Golfplatzes über den Gernsteig Richtung Fellhorn Gipfel auf den Weg.

Gleich nach dem WW Richtung Eggenalm, Fellhorn wirds leicht steiler und steil nach dem Bachbett ungemein auf und dies ändert sich mit Ausnahme kurze Wegstrecken nicht bis zu einer Höhe von 1300m. In wunderschönen, sich immer wieder abwechselnden Bergwald geht es vorbei an Bergwiesen, zerfallenen Jagdhütten und Unterständen auf gut gewarteten Bergpfaden hinauf bis zu eben zur Höhe 1300m. Hier überklettert man einen Drahtzaun und ab hier geht es in vielen Auf und Abs ca. 45 min hinüber bis zum Straubinger Haus. Vor der Hütte oder besser gesagt vorm Haus zieht der Weg dann in angenehmer Steigung in ca. 25 min hinauf bis zum Gipfel des Fellhorns. Ein Kuh geschütztes Panoramarad und ein hölzernes Gipfelkreuz mit eisernen Jesus schmücken den Gipfel.

Der Gernsteig bietet immer wieder wunderbare Aussichten auf die umliegenden Berggrößen wie Kaiser, Steinberge und Steinplatte aber vom Gipfel aus war es eine beeindruckende Gipfelschau die sich heute auf dieser Tour bot. Glockner, Venediger und Konsorten waren zum greifen nah.

Hier entschädigte sich das Fellhorn mehr als genug bei mir für meine 4 Versuche.

Rückweg wieder wie Aufstieg.

Tourengänger: Koasakrax

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»