Alperschällihorn


Publiziert von a1 , 29. August 2010 um 18:30.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Hinterrhein
Tour Datum:29 August 2010
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 8:00
Aufstieg: 1700 m
Abstieg: 1700 m

Von Sufers über die Steileralp bis kurz vor die Alperschällilücke. Dann auf das erste Geröllfeld, Durchstieg zum zweiten Geröllfeld. Rauf auf den ersten Vorgipfel, dahinter aber wieder runter auf das östliche Band. Tipp: Wenn man gleich nach links auf das Band queren möchte (=bessere Variante), nicht zu hoch steigen, da es dort zunehmend steiler und abwärts geschichtete Platten gibt. Lieber gleich unterhalb der ersten Felsen trotz des unangenehmen Schutts nach links steigen.  Entlang des Bands dann ca. 20 Hm untehalb des Grats Richtung Gipfel, eine kurze Rinne zum Grat rauf und über diesen schlussendlich zum wenig geräumigen Gipfel. Nach der Gipfelrast auf demselben Weg zurück und noch zur Alperschällilücke. Dort esse ich den Rest meiner Landjäger und sehe die ersten Wanderer an diesem Tag. Wieder zurück nach Sufers.

Tourengänger: a1

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5 II
T5 WS- II
3 Jun 11
Lieber teurer als steiler · Polder
T5 WS II
T5
22 Jul 17
Alperschällihorn 3039 m · StefanP
T5

Kommentar hinzufügen»