Piz Padella - ein Hauch voll Dolomiten


Publiziert von GingerAle , 20. Juli 2010 um 15:56.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberengadin
Tour Datum:14 Juli 2010
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Aufstieg: 500 m
Abstieg: 800 m

Wer eine Bähndlikarte zu amortisieren hat, geht von Marguns, oder mittwochs sogar von Las Trais Fluors aus, wer gerne noch ein paar Höhenmeter mehr macht, nimmt von Celerina aus das Bike. Ich gehöre heute zu den Ersteren, und zufälligerweise ist auch noch Mittwoch. Von Trais Fluors geht's über die Fuorcla Valletta, ein Paradies für Geologen, dann zum Sass Alv.  Von Sass Alv führt ein Weg auf der Bergflanke durch den blendend hellen Kalk hoch zum Gipfel. Ein paar Stellen sind gesichert. Ueber Munt da la Bes-cha geht's hinunter zur Station Marguns.
Landschaftlich und geologisch interessantes Rundtürli

Tourengänger: GingerAle


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
23 Jul 09
piz padella mt 2856 · turistalpi
T4 WS II
29 Okt 08
Piz Padella die dritte · purgitrang
T3
28 Jul 08
Piz Padella, 2856m · Linard03
T4 WS II
24 Mai 08
Meine Erste · purgitrang
T2 L WS
28 Aug 10
Piz Padella 2857 s.l.m. · teuccio

Kommentar hinzufügen»