Ampervreila-Zervreila-Berglauf


Publiziert von fuemm63 Pro , 4. August 2009 um 21:58.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Valsertal
Tour Datum:24 Juli 2009
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Aufstieg: 990 m
Abstieg: 260 m
Strecke:9,17 km. Als Lauf in ca. 90-120 Min. machbar.
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit Auto oder öV bis Vals-Valé.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Mit Auto (P) ab Parkplatz Kapelle Zervreila oder mit öV ab Restaurant Zervreila (Postauto nach Vals - Ilanz).
Kartennummer:1234

Der ganze Track verläuft auf rotweissrot-markierten Bergwanderwegen.

Start ist in Valé, das steile Bord hoch, dann weniger steil Richtung Chäscherli und Boda (1798). Von dort über die Waldgrenze hinaus nach Ampervreila (2020), wo im Sommer Pferde weiden.

Der Weg führt an Arven vorbei und fällt wieder etwas, Stausee Zervreila wird sichtbar. Abzweigung nach Chli-Guraletsch nicht verpassen, sie ist nicht markiert.

An Chli- und Gross-Guraletsch (2018) vorbei und locker am ehemaligen Finsterbachstafel vorbei auslaufen bis zur Kapelle Zervreila.

Tourengänger: fuemm63

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS
WS
T3+ I
16 Jul 11
Traversierung Hennasädel · fuemm63
T2
13 Aug 16
Selvasee - Ampervreilsee · Robertb
T3+
27 Jul 09
Fanellgrätlilückenlauf · fuemm63

Kommentar hinzufügen»