Lagh da Saoseo - Lagh da Val Viola


Publiziert von chaeppi Pro , 4. August 2009 um 12:56.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Val Poschiavo
Tour Datum:30 Juli 2009
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 700 m
Abstieg: 510 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bahn Chur - Samedan - Pontresina / Bus La Rösa
Unterkunftmöglichkeiten:Capanna Saoseo SAC / Rifugio Alpe Campo
Kartennummer:Swiss Map 25

Einfache Wanderung in einer mir bis anhin völlig unbekannten, aber wunderschönen Gegend.

Nach langer Anreise mit dem OeV gegen Mittag in La Rösa bei bestem Wetter losmarschiert. Die ganze Route ist hervorragend beschildert und markiert. Für Liebhaber von Bergseen ist diese Wanderung ein Muss. Noch nie habe ich auf so kleiner Fläche eine solche Ansammlung von glasklaren Seen angetroffen. Die Landschaft erinnert fast ein bisschen an Alaska.

Der Lagh da Val Viola mit seinen angrenzenden Wiesen und Bächen ist auch ein idealer Rastplatz zum entspannen. Von dort erreicht man in ca 20 Min. das schöne, freundliche Rifugio-Ristorante Alpe Campo mit der gemütlichen Gartenbeiz.

Route: La Rösa - Terzana - Lagh da Saoseo - P2258 - Lagh da Val Viola - Lagh da Scispadus - Camp

Distanz: 11.7 Km

Rifugio-Ristorante Alpe Campo Tel. 081 844 04 82


Tourengänger: chaeppi, aprona

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»