Piz Mezdi (2992 m.ü.M.) und Piz da l'Ova Cotschna (2716 m.ü.M.)


Publiziert von engadiner , 4. Juli 2009 um 11:11.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberengadin
Tour Datum: 4 August 2007
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR   Corvatsch-Sella-Gruppe   Bernina-Gruppe 
Zeitbedarf: 7:30
Aufstieg: 1328 m
Abstieg: 1328 m
Strecke:St. Moritz Bad - Piz Mezdi - Piz da l'Ova Cotschna - St. Moritz Bad
Kartennummer:1257 St. Moritz

Start bei bestem Wetter in St. Moritz Bad (1774 m.ü.M.) bei den Hochhäusern am Waldrand südlich der Polo-Wiese. Auf Abkürzungen geradewegs in den Wald von Sur Tegiatscha hinauf. Bei ca. 1900 m.ü.M. wechseln wir auf das offizielle Strässchen. Gemütlich geht's weiter den God Spuondas Rosatsch hinauf bis zum Pt. 2058, wo wir nach rechts Richtung Piz Mezdi abbiegen. Dann zunächst durch dichte Laub-(!)Bewaldung und weiter, die Waldgrenze passierend, stetig ansteigend hinauf bis zum Pt. 2606. Hier drehen wir nach links und folgen dem Pfad, zuletzt über reichlich Geröll bis zum flachen Piz Mezdi (2992 m.ü.M.).
Der wunderbare Ausblick zur Bernina-Kette lässt die Herzen höher schlagen und die warme Sonne lädt zum gemütlichen Mittagessen und Verweilen ein.
Nach einer langen Pause treten wir den Teilabstieg zurück zum Pt. 2606 an, wo wir dann den Pfad gegen Südwesten zu unserem nächsten Etappenziel einschlagen. Am Lej da l'Ova Cotschna vorbei geht's in ein paar Kehren auf den kurzen, flachen Gipfelgrat und diesem in nordwestlicher Richtung folgend, gemütlich auf den Piz da l'Ova Cotschna (2716 m.ü.M.) mit seinem grossen Gipfelkreuz.
Der Ausblick über die Oberengadiner Seenplatte und die gegenüber liegenden Piz Julier, Piz Ot, Piz Kesch etc. ist einfach phänomenal!! Da der Gipfel, der Rosatsch-Kette vorgelagert, ein gutes Stück in den Talverlauf des Oberengadins hineinragt, ist der teilweise kräftige Malojawind bisweilen ziemlich stürmisch zu spüren. Heute ist's herrlich ruhig.
Nach einer Weile machen wir uns an den Abstieg und folgen der Aufstiegsroute bis nach St. Moritz Bad zurück.
Ein Super-Tag in unserem wunderbaren Engadin!

Tourengänger: engadiner

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»