Kristberg im Silbertal


Publiziert von goppa , 9. Juni 2009 um 23:42.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Verwallgruppe
Tour Datum: 1 Juni 2009
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 300 m
Strecke:Kristbergbahn-Ganzaleita-Innerberg-Kristbergbahn300
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bludenz - Abfahrt von der Schnellstraße ins Montafon bis Schruns - Abzweigung Silbertal
Unterkunftmöglichkeiten:http://members.aon.at/kristbergbahn/
Kartennummer:SLK 238 Montafon (zum Überblick)

Heuer leisten wir uns eine "montafon-card" und werden mit Seilbahnunterstützung einige Familienwanderungen unternehmen.

Die erste führt uns über Schruns ins Silbertal. In Innertal befindet sich zwischen der rauschenden Litz und der Kristbergbahn der große Parkplatz (Kosten € 2,50, ein Teil davon wird bei der Kasse der Seilbahn erstattet). Bequem geht es mit der Kristbergbahn die gut 500 Hm hinauf und weil Mittagszeit ist, gleich zum Essen in die "Knappenstoba".

Anschließend steigen wir 5 Minuten hinauf zum Kristbergsattel 1486m und über den Wanderweg westwärts, vorbei bei der Waldschule, bis zum Aussichtspunkt Ganzaleita 1607m. Übers Klostertal sehen wir nun hinüber zu den Gipfel der Lechquellenberge.

Weiter westwärts geht es zur "Falle", dann links abwärts über Glatt Richtung Innerberg 1150m, wo man sich links nach Osten wendet und auf dem Fahrweg wieder hinaufwandert zum Kristberg. 

Die Wanderung läßt sich von der "Falle", vorbei beim Schwarzhorn in Richtung Faulensee oder bis zum Rellseck beliebig erweitern.



Tourengänger: goppa

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»