Bifertenstock als Tagestour


Publiziert von Sherpa , 9. September 2018 um 19:48.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Surselva
Tour Datum: 8 September 2018
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Hochtouren Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   CH-GR   Bifertengruppe 
Zeitbedarf: 7:45
Aufstieg: 1500 m
Abstieg: 1500 m

Bifertenstock 3419m

wir fuhren mit den Auto zur Alp Quader 1906m . Hier sind zahlreiche Parkplätze vorhanden. Von hier aus starteten wir um 7.00 Uhr auf dem Wanderweg zur Bifertenhütte 2482m. Diese erreichten wir dann um 8.30 Uhr. Gerade die richtige Zeit für ein Kaffee. Nach einem Stück Marronikuchen und einem feinen Kaffee, sowie einem kurzen Schwatz mit der netten Hüttenwartin machten wir uns auf den noch immer weiten Weg zum Gipfel.

Ab der Hütte führt der Weg gut sichtbar weiter in Richtung zum Bänderweg. Zuerst geht es noch eine weile leicht ansteigend hoch bevor ein steiler ansteigender Geröllhang zum Einstieg in den Bänderweg führt. Beim Bänderweg ist ein guter Pfad vorhanden. Man kann eigentlich nicht falsch gehen.

Nach den Bändern folgte ein kurzes Steilstück im Firn. Dieses konnten wir gut mit den Steigeisen begehen. Anschliessend folgte die mit einer Kette abgesicherte Steilstelle durch den Fels. Dank der Kette ist die Stelle ebenfalls problemlos zu überwinden.

Anschliessend folgte wieder ein kurzes Stück über den Grat bevor wir auf dem Gipfel bei Pt. 3367. Danach folgte ein kurzer Abstieg im Schnee, bevor wir über den Firn und einem kurzen Aufstieg  um 12.10 Uhr den Bifertenstock erreichen.

Der Abstieg erfolgte wieder auf der selben Route. Auch hier machten wir wieder einen Stopp in der Bifertenhütte. Und erneut wurden wir freundlichst bewirtet.

Nach der ausgiebigen Rast machten wir uns wieder auf dem Wanderweg zurück zur Alp Quader. Diese erreichten wir kurz vor 17.00 Uhr.

Tour mit Reto K. und A.T


Tourengänger: Sherpa


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Primi59 hat gesagt:
Gesendet am 9. September 2018 um 20:30
ah, ist es nun erlaubt bis zur Alp Quader zu fahren ? (mit privatem Auto)

Sherpa hat gesagt: RE:
Gesendet am 10. September 2018 um 20:27
Ja das darf man


Kommentar hinzufügen»