ROßKOPF(2670m) - BIKE-HIKE


Published by ADI , 24 July 2018, 10h34.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Karwendel
Date of the hike:19 July 2018
Hiking grading: T5+ - Challenging High-level Alpine hike
Climbing grading: II (UIAA Grading System)
Mountain-bike grading: AD - Technically demanding
Waypoints:
Geo-Tags: A   D 
Time: 10:00
Height gain: 1900 m 6232 ft.
Height loss: 1900 m 6232 ft.
Route:Scharnitz-bis kurz vor die Pfeishütt'n-Sonntagkarspitz-Hintere Bachofen-Roßkopf-Stempelspitzen-Bikedepot am WW zur Sonntagkarspitz'
Access to start point:über die B2 via Mittenwald zum kostenlosen P Riedboden
Access to end point:BIKE-HIKE 40 KM insgesamt!
Accommodation:Pfeishütte
Maps:Kompass Nr. 26 Karwendel 1:50000

Der Plan:

Wieder mal auf den schönen Roßkopf, der letzte Besuch dort war in 2011.
Eigentlich über den Südgrat, aber rauf/runter die selbe Route ist doch etwas langweilig, deshalb besser als schöne Runde über die Gipfel der Umgebung.....

Die schönen Gipfel rund um die Pfeishütte lohnen.....der Anmarsch dorthin ist allerdings schon etwas entbehrungsreich!
Von Scharnitz sind es einfach 20 Bike-KM, hin und zurück 40(!), über die üble Auffahrt zur Pfeishüttn' will ich hier nicht näher eingehen.....eine Miststrecke ist das......

Wer ein E-Bike hat, der packt's vielleicht, dennoch ist es mit Elektro-Unterstützung auch keine Plaisierauffahrt, der Akku wird auch gut strapaziert, wie mein Spezi Hans festgestellt hat.
Normale Menschen schieben den Bock hoch, schön ist, wenn man oben ist.

Der bez. Steig zur Sonntagkarspitz' ist nett und anregend(Stellen I), der Grat zur Hinteren Bachofen eine andere Nummer(T5+/II), brüchig, man muß echt aufpassen.
Zum schönen Rosskopf führt eine Steinmännerroute, leider kurz vor dem Gipfel nochmal brüchig und nicht ganz ungefährlich runter mit ca. 50 HM Verlust in ein kleines Schuttkar, danach leicht zum Gipfel.

Der weitere Grat zu den Stempelspitzen ist ein echter Genuß im brauchbaren bis guten Fels(Stellen II, eine Stelle vielleicht sogar III-, aber alles bestens begehbar.....mit einer soliden Vorsicht natürlich.

Abstieg vom  Kleinen Stempelspitz' im Grasgelände.....das Bier bei der Pfeishüttn' zischt....und die schöne Runde ist absolviert.

Überflüssig zu erwähnen, diese Tour natürlich nur bei 110% stabilen Wetterverhältnissen anzugehen, denn auf dem Roßkopf von einem Gewitter überrascht zu werden.....das ist sicher NICHT sehr fein!

Mit auf Tour.....da Hans, mit seinem E-Radl.


Hike partners: ADI


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (4)


Post a comment

Luidger says: Tolle Gegend - tolle Tour
Sent 25 July 2018, 10h04
Sehr schöne Tour und schöne Bilder. Ich habe die meisten Gipfel im Umfeld der Pfeis schon gemacht (Praxmarerkar-, Kasker-, Sonntags-, Bachofenspitze), aber nicht die Überschreitung. Mit dem Radl fahre ich immer nur bis zum Radlparkplatz und gehe dann den schönen Steig zur Pfeis.

Luidger

ADI says: RE:Tolle Gegend - tolle Tour
Sent 30 July 2018, 10h53
Servus, Ludiger!

Ja, sehr schöne Ecke dort, lohnt immer wieder.
Das Radl unten parken ist gar ned soo blöd.....weil runter macht's hier auch keinen Spass....

VLG....

ADI

Wagemut says: Nach reiflicher Überlegung...
Sent 27 July 2018, 09h25
komm ich zu dem Schluss, dass Ihr erstens eine sehr schöne Tour gemacht habt und dass ich zweitens unbedingt Wissenlücken bzw. ganze Wissensdolinen in der Gleiersch-Halltalkette schließen muss. Vielen Dank für die schönen Anregungen!

Viele Grüße,

der Joseph

ADI says: RE:Nach reiflicher Überlegung...
Sent 30 July 2018, 10h55
Seavas, Joseph!

Ja....des Gebirg' is halt echt groß....und hat einige Gipfel....aber Du arbeitest ja daran....und hast noch viel Zeit.....

Beste Grüße vom ADI


Post a comment»