Höhronen und Gottschalkenberg: von Einsiedeln nach Horgen


Publiziert von denali2002 , 20. April 2009 um 16:40.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum:17 September 2008
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Albiskette - Höhronen   CH-ZG   CH-ZH   CH-SZ 
Aufstieg: 1209 m
Abstieg: 1689 m
Strecke:Einsiedeln - Chatzenstrick - Bennau - Biberbrugg - Tomislochhöchi - Wildspitz - Höhronen - Gottschalkenberg - Finstersee - Schönenberg - Horgen --> 32.7km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:OeV
Zufahrt zum Ankunftspunkt:OeV

Schöne OeV-Wanderung.
Von Horgen mit dem Zug nach Einsiedeln und von dort per pedes wieder zurück nach Horgen.
So einfach ist das.....
Halt nur nicht auf dem kürzesten Weg sondern via Chatzenstrick nach Bennau und dann weiter nach Biberbrugg. Auf dem gesamten Teilstück über Tomislochhöchi - Wildspitz - Höhronen auf den Gottschalkenberg habe ich tatsächlich keine Menschenseele angetroffen. Die haben sich alle ins Restaurant auf dem Gottschalkenberg verkrochen. Bzw. sind per Auto dort hinauf gefahren. Nach einer Stärkung im besagten Resti gings dann weiter runter nach Finstersee und dann via Schönenberg heimwärts nach Horgen.

Das Wetter war leider nicht so strahlend wie ich es mir eigentlich gegönnt hätte. Es war bitterkalt und beim Aufstieg Richtung Höhronen auch neblig.

Bei dieser Wanderung begegnet man sehr wenigen Zeitgenossen. Ausser natürlich den Kühen bei Finstersee und den glücklichen Schweinen bei Schönenberg.

Wirklich sehr empfehlenswerte Wanderung.

Tourengänger: denali2002

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 596.kmz

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»