Sattelberg (2115m)


Publiziert von Tef Pro , 21. April 2017 um 10:55.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Stubaier Alpen
Tour Datum:13 Februar 2017
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT2 - Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: A   I 
Aufstieg: 920 m
Abstieg: 920 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Brennerautobahn Ausfahrt "Brennersee". Wieder ein Stück zurück und in Gries links ab ins Obernbergertal. Direkt unter der Autobahn links hinauf zum gebührenpflichtigen (2.5€ für 4 Stunden) Parkplatz
Kartennummer:Kompass 290

Wer Menschenansammlungen auf dem Berg nicht so gern mag, darf im Winter auf gar keinen Fall am Wochenende auf den Sattelberg!!!!!!!
Selbst an einem Montag ist es nicht einsam, obwohl deutlich besser. Man muß halt a bissal am Rande gehen, dann klappts ganz gut und am Gipfel war ich gar alleine. Man käme auch gut zu Fuß hinauf, denn es ist alles platt gefahren oder verweht, doch mit Schneeschuhen ist's bequemer.
Vom (wieder teurer gewordenen) Parkplatz wandert man über die Schneise aufwärts, weiter oben zweigt nach rechts ein Waldsteig ab. Hier ist mesit deutlich weniger los. Man erreicht die Sattelbergalm und wendet sich bergwärts.
Verlaufen kann man sich hier nicht, ich halte mich am Rand. so ist weniger los und man ist windgeschützter, denn am Sattelberg weht fast immer a Lüfterl, das heutige gehörte zur schwächeren Art.
Oben lohnt es sich noch einige Meter weiter westwärts zu gehen um einen besonders schönen Blick zu den Stubaier Bergen zu haben, aber auch in die anderen Richtungen ist der Ausblick schön. Schnörkellos geht es danach wieder hinab.

Tourengänger: Tef

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WT2
4 Mär 14
Sattelberg (geht immer) · schimi
WT2
T2
T2
27 Dez 15
Sattelberg (2115 m) · Max
WT2

Kommentar hinzufügen»