Jahrzahlwand Eisfall (205 m, 5 SL, WI 3+)


Publiziert von pete85 , 16. Februar 2017 um 12:06.

Region: Welt » Italien » Trentino-Südtirol
Tour Datum:14 Februar 2017
Eisklettern Schwierigkeit: WI3
Wegpunkte:
Zeitbedarf: 6:30
Aufstieg: 300 m
Abstieg: 300 m

2 Tage zuvor schauten wir noch einmal bei der schwarzen Wand vorbei - der Regen und das warme Wetter haben alle Eisfälle zusammenbrechen lassen, so dass wir uns für einen Kurztrip nach Südtirol entschieden.

Heute ging es zum Jahrzahlwand Eisfall. Man parkt kurz vor einer Kehre und steigt dann zunächst querend, später direkt, zum Eisfall in ca. 25 Minuten nach oben. Wenn man später im Jahr kommt (so wie wir) trifft man bei den meisten Eisfällen auf gut ausgetrampelte Zustiegswege.  ;)

Der Eisfall ist breit und bietet dickes Eis. Leider war es sagenhaft hart und spröde. Gerade unter Schnee und Firn würde man ja weicheres Eis vermuten - bei den ersten sanften Schlägen dachte ich es befindet sich Fels darunter - sowohl vom Klang als auch von der Härte vermittelte das Eis den Anschein. So benötigten wir dann auch etwas länger als geplant (4 h für die 5 SL), was dem Eisgenuss aber keinen Abbruch tat - Hautpsache kletterbares Eis!  :)

Zum Eisfall:

1. SL 45 m, WI 2-3
2. SL 50 m  WI 3+
3. SL 45 m  WI 2
4. SL 20 m  WI 1
5. SL 45 m  WI 3+

Abgestiegen wird über einen Jägersteig. Es gibt auch genug Eissanduhren fürs Abseilen, wobei man über den Steig auch schnell unten ist...


Tourengänger: pete85

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»