Eine spätsommerliche Runde auf die Hochsalwand


Publiziert von bergmax82 , 16. Dezember 2016 um 16:59.

Region: Welt » Deutschland » Alpen » Bayrische Voralpen
Tour Datum:22 Oktober 2016
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Zeitbedarf: 6:45
Aufstieg: 1113 m
Abstieg: 1113 m
Strecke:16.9km

Vom Parkplatz Jenbachtal ging es erst mal zum Farrenpoint, dann weiter zum Mitterberg und über die Rampoldplatte am Lechnerkopf vorbei zur Hochsalwand.

Der Plan die Haidwand noch mitzunehmen ist leider daran gescheitert dass ich mich verplappert habe und die Abzweigung verpasst habe. Ein anderes mal. Zurück ging es dann auf einem unmarkierten Steig, vorbei am Grafinger Köpferl, verschönert durch einen zauberhaften Wasserfall zum Jenbachtal.

Tourengänger: bergmax82


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»