Welt » Marokko » Hoher Atlas

Hoher Atlas


Sortieren nach:


8 Tage ↑4200 m↓4200 m   T5 II  
29 Okt 17
4000er im Hohen Atlas - Vol. 2
Die Bergwelt Marokkos ist ein ganzjährig beliebtes Trekkinggebiet. Benni und ich haben vor vier Jahren hier unsere erste gemeinsame Tour unternommen und dabei den Toubkal sowie drei weitere Viertausender besucht. In wenigen Flugstunden lässt sich von Europa aus eine völlig andere Welt erreichen, was einem v.a. in den Souks von...
Publiziert von frmat 15. November 2017 um 16:22 (Fotos:115 | Kommentare:2 | Geodaten:4)
↑946 m↓2435 m   S  
24 Feb 17
Skitourenüberschreitung des Hohen Atlas - Hauptkammes (Nord-Süd)
Für den letzten Skitourentag war die Überschreitung des Hauptkammes des Hohen Atlas von Nord nach Süd geplant. Unser Gepäck sollte dafür (in einer unendlich langen Reise) von der Hütte zurück nach Aremd über Imlil, den Tichka-Pass nach Süden bis nach Amzouzart transportiert werden. Diese Überschreitung erscheint zwar auf...
Publiziert von Matthias Pilz 6. März 2017 um 21:12 (Fotos:26 | Geodaten:1)
↑1556 m↓1556 m   WS S  
23 Feb 17
Skitour Djebel Toubkal mit Traverse Süd-Nord
Der Toubkal ist nicht nur der höchste Berg Marokkos, sondern auch der höchste Nordafrikas. Zudem ist der Gipfel technisch nicht allzu schwierig und daher wird er gerne und oft bestiegen. Entgegen unserer Einschätzungen sind auch im Winter zahllose Wanderer (ohne Schneeschuhe) hier unterwegs. Selbstverständlich auch ohne...
Publiziert von Matthias Pilz 6. März 2017 um 20:59 (Fotos:45 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
↑1327 m↓1327 m   ZS  
22 Feb 17
Skitour Richtung Afella und zur Tizi Ouanoukrim
Für heute war der Aufstieg zum Afella geplant, über Nacht hat es aber 50-75 Zentimeter geschneit. Da ein Großteil des Anstiegs durch mäßig steiles Gelände führt, hielten wir dennoch an unserem Plan fest. Trotz schlechter Sicht und Sturm starteten wir. Bald erreichten wir den Eingang in die schmale, jedoch flache Rinne,...
Publiziert von Matthias Pilz 6. März 2017 um 20:42 (Fotos:15 | Geodaten:1)
↑1340 m   T3 L  
21 Feb 17
Skitour zum Refuge Toubkal
Heute steht der Aufstieg zum Refuge Toubkal (ehem. Neltner-Hütte) am Programm. Per Auto ging es mit dem gesamten Gepäck zum Ausgangspunkt nach Aremd (1945m). Von hier wird unser Gepäck inklusive Skier mit Mulis weiter transportiert. Wir folgen dem malerischen Tal und verlassen das auf dem Ablagerungskegel eines riesigen...
Publiziert von Matthias Pilz 6. März 2017 um 20:33 (Fotos:8 | Geodaten:1)
↑1455 m↓1455 m   I S-  
20 Feb 17
Skitour Tizi Likemt
Unsere zweite Skitour führte uns auf die Tizi Likemt (Tizi bedeutet Scharte). Der Zustieg zur Tour ist wenige Minuten länger als gestern und trotz der guten Einsehbarkeit der Tour vom Tal aus erschien es uns kaum möglich, dass es hier noch schönere Skihänge als gestern geben könne. Doch schon nach wenigen Höhenmetern...
Publiziert von Matthias Pilz 6. März 2017 um 20:26 (Fotos:15 | Geodaten:1)
↑1636 m↓1636 m   II ZS  
19 Feb 17
Skitour Bou Iguenouane
Nach einem Besuch der Medina in Marrakesh und dem Garten "Anima" von André Heller ging es in das Gebirgsdorf Tachedirt. Hier gibt es 125 Häuser und rund 300 Einwohner. Erst 2010 wurde der Zugang zum Dorf mit einer asphaltierten Straße erschlossen und eine Stromversorgung installiert. Dennoch liegt Tachedirt nach wie vor sehr...
Publiziert von Matthias Pilz 6. März 2017 um 20:22 (Fotos:29 | Geodaten:1)
8:45↑980 m↓2360 m   T4-  
1 Jun 16
5 Tage durch den Hohen Atlas - Tag 5: Djebel Toubkal 4167 m
Der Djebel Toubkal ist der natürliche Magnet für die meisten Wanderer hier. Nur machen ihn fast alle (gefühlt > 90%) in 2 Tagen von Imlil her. Das wäre nicht nur kein Vergnügen für mich, sondern rein wegen der Höhenanpassung ein richtiges Problem für mich. Erstaunlicherweise schaffen ihn aber fast alle. Das Publikum...
Publiziert von basodino 8. Juni 2016 um 18:22 (Fotos:62)
6:00↑965 m↓965 m   T4 I  
31 Mai 16
5 Tage durch den Hohen Atlas - Tag 4: Timezguida 4089 m und Ras Ouanoukrim 4083 m
Nach dem frühen Aufstehen am 3. Tag ging es auch heute wieder früh los. Aber für 2 Viertausender macht man das ja gerne. Man geht an der oberen Hütte vorbei das Tal hinauf. Der Weg ist nur anfänglich normal steil, dann verflacht er und führt über Geländestufen sehr gemütlich hinauf. Den Abzweig zum Pass, der nach Ifni...
Publiziert von basodino 8. Juni 2016 um 18:22 (Fotos:54)
7:15↑1400 m↓460 m   T3  
30 Mai 16
5 Tage durch den Hohen Atlas - Tag 3: Refuge Azib Tamsoult - Aguelzim Nord 3547 m - Refuge Mouflons
Heute stand der erste große Tag an, weshalb wir auch schon um 5.30 Uhr frühstückten. Dies ist weniger dem aufweichenden Schnee oder den zu erwartenden Gewittern am Nachmittag geschuldet - beides gab es weit und breit nicht - sondern dem Umstand, dass man so die ersten 2 Stunden noch im Schatten laufen kann. Von der Hütte...
Publiziert von basodino 8. Juni 2016 um 18:22 (Fotos:52)