World » Switzerland » Valais » Oberwallis

Oberwallis


Order by:


2:30↑450 m↓450 m   T2  
30 Jul 10
Wanderung zum Gornergletscher mit Blick auf die Monte-Rosa-Hütte(n)
Nachdem ich hier in Zermatt die letzten Tage soviel zum Thema Gornergletscherquerung gehört habe - u.a. 40m tiefe Gletscherspalte direkt am Einsteig, alles kein Problem etc. - wollte ich mir gerne selbst mal ein Bild von der Sache machen. Also bin ich heute morgen los mit der Gornergratbahn hoch zur Station Rotenboden. Von...
Published by bikerin99 30 July 2010, 16h08 (Photos:5)
5:00↑1000 m↓1000 m   PD  
30 Jul 10
Weissmies 4023m (West-Normalweg)
Wieder einmal der Weissmies, quasi als Abschlusstour, die letzten Tage waren doch recht anstrengend, passte der Weissmies Normalweg sehr gut ins Programm. Und wieder mit Erika. Mit der Bahn gehts bis Hohsaas auf 3150m. Dort gibts erstmal nen Kaffee und ein bisschen Panorama. Die Wolken hängen noch sehr tief, sollten sich aber...
Published by markom 5 August 2010, 12h17 (Photos:13 | Comments:1 | Geodata:1)
   PD-  
30 Jul 10
Weissmies 4017m - Viertausender Nr.3
Das Weissmies aus Wikipedia.de: Das Weissmies ist ein Viertausender in den Walliser Alpen. Auf der dem Saaser Tal zugewandten Seite ist der Berg vergletschert, während auf der Ost- und Südseite Felsflanken das Bild dominieren. Talorte sind Saas Grund sowie Saas Almagell. Die Erstbesteigung wurde Ende August 1855 durch den...
Published by mountainrescue 6 August 2010, 17h43 (Photos:28 | Geodata:1)
↑380 m↓1200 m   T2 F  
30 Jul 10
Breithorn (West- und Mittelgipfel)
Zur Akklimatisation für das Nadelhorn bestiegen wir in diesem Sommer zunächst Breithorn Mittel- und Westgipfel von der Station Klein-Matterhorn aus. Der Westgipfel lässt sich sowohl von links wie von rechts leicht erreichen. Die rechte Variante führt in den Sattel zwischen Mittel- und Westgipfel. Der Grat ist allerdings oft...
Published by frmat 9 September 2012, 21h32 (Photos:12)
13:30↑1500 m   T6 6c  
29 Jul 10
Dôme de Slot – Genius Extra (6c)
Nachdem ich mir mit Ferdinand Purrligääger und Konsorten die Finger lang gezogen und den Bizeps müde (sport)geklettert hatte, sollte etwas Alpines zum Ausgleich her, so nach dem Motto „a hard day out“. Auf die hier beschriebene Tour am Dôme de Slot passen die Attribute lang, grosszügig,...
Published by mde 29 July 2010, 22h03 (Photos:26)
2:15↑367 m↓367 m   F  
29 Jul 10
Breithorn 4164m - Ein leichter und schneller Viertausender
Das Breithorn aus Wikipedia.de: Das Breithorn ist ein mehrgipfliger, westöstlich verlaufender, stark vergletscherter Bergkamm in den Walliser Alpen. Der höchste und zugleich bergsteigerisch leichteste Gipfel ist der Westgipfel. Weiter nach Osten reihen sich der Mittelgipfel, der Ostgipfel sowie die Breithorn Zwillinge in...
Published by mountainrescue 6 August 2010, 16h13 (Photos:19 | Comments:2 | Geodata:1)
7:00↑900 m↓1100 m   T2  
28 Jul 10
Einlaufen auf die Schönbielhütte
Nachdem ich gestern die Hörnlihütte nur aus der Ferne zu sehen bekommen habe, wollte ich heute endlich auf einer SAC-Hütte was Warmes zum Mittag haben. Daher viel meine Wahl auf die Schönbielhütte. Da ich hier gelesen habe, dass der Zulauf so weit sein soll, hab ich mich entschieden ab Furi aus zu...
Published by bikerin99 28 July 2010, 20h00 (Photos:8)
↑800 m↓800 m   T2  
28 Jul 10
Galihorn (2577 m)
Siamo arrivati più volte nei pressi della vetta del Galihorn, in inverno con gli sci, ma per motivi vari non l'abbiamo mai raggiunta. Partiamo poco prima del Furggu Pass e cerchiamo un sentiero nel bosco che troviamo e seguendolo con molta attenzione arriviamo sopra Alpe Stafel. Adesso c'è solo da salire portandosi leggermente...
Published by cappef 30 July 2010, 21h54 (Photos:26 | Geodata:1)
6:00↑600 m↓1100 m   T2  
28 Jul 10
Schönbielhütte 2694 m
Nach der Breithornüberschreitung am Vortag, sollte es ein ruhiger Tag werden. Mit der Gondelbahn von Zermatt zum Schwarzsee. Von hier den Wegweisern folgend geht es zunächst leicht absteigendüber dieStaffelalp zu den Seen oberhalb des Zmutt-Straudammes. Hier befinden sich Pumpstationen die das Wasser durch...
Published by Ole 5 August 2010, 20h16 (Photos:15)
2 days ↑2800 m↓2800 m   T4 PD+ I  
28 Jul 10
Nadelhorn 4327m & Ulrichshorn 3925m
Nadelhorn der dritte Anlauf. Und diesmal waren die Bedingungen trotz einer steifen Brise am Grat und Nebel am Gipfel nahezu perfekt. Mit von der Partie diesmal war Erika aus Zug, ohne ihre sms wäre ich warscheinlich schon wieder nach Hause gefahren, zu wechselhaft war das Wetter vorhergesagt. Am Ende war es nur am Mo. und Do....
Published by markom 5 August 2010, 12h08 (Photos:14)