World » Switzerland » Valais » Oberwallis

Oberwallis


Order by:


7:30↑1200 m↓1700 m   T3  
12 Jun 11
Sparrhorn 3021
Am 10.10.2010, kurz nach 10 Uhr stand ich an einem Traumtag solo auf dem Sparrhorn. Die gandiose Aussicht von diesem Gipfel wollte meine beste Hälfte nun auch mal bewundern. Der wechselhafte Wetterbericht war wie gemacht für diese einfache Tour, auch wenn man dazu stundenlang im Zug sitzen musste.... Um etwas Zeit zu...
Published by CarpeDiem 13 June 2011, 22h46 (Photos:16 | Comments:2)
5:00↑1350 m↓800 m   T3  
12 Jun 11
Schattiger Pfad über dem Saas-Tal.
Der Bus Richtung Saas Fee (Haltestelle Eisten / Ahorn) hält gerade beim Einstieg zum Pfad. In steilen Kehren, zuerst durch Felsen, dann durch den Wald hinauf zur Alp Unneri Galgera, wenig Markierungen, aber bis zur Alp gut gepflegt. Zwischen den Hütten biegt der Pfad nach Westen ab, da er wohl nicht so häufig begangen...
Published by schalb 14 June 2011, 13h32 (Photos:15 | Comments:1 | Geodata:1)
6:00↑1350 m↓1350 m   T3  
12 Jun 11
Augstbordhorn
Unsere Wanderung für den Pfingstsonntag. Mit Katharina, Hanspeter und Mazyar geht is ins Wallis. Es soll eine weniger schwere Wanderung werden. Mich hat u.a. noch die Aussicht auf das Weisshorn interessiert, da ist dann die Wahl auf das Augstborhorn gefallen. Am Samstag sind wir nach Embd angereist und ein paar Höhenmeter zu...
Published by Frangge 12 July 2011, 22h34 (Photos:4)
4:30↑675 m↓675 m   T2  
12 Jun 11
Flüekapelle
Tout au fond de la vallée de la Dala qui descend sur Loèche-les-Bains et débouche, beaucoup plus bas, sur la forêt de Finges dans la plaine du Rhône, il y a une petite chapelle construite sous un rocher: la Flüekapelle. Depuis la gare routière de Loèche-les-Bains, il faut monter au centre du village jusqu’à...
Published by Elisabeth 21 July 2011, 20h01 (Photos:16)
2 days ↑650 m↓650 m   PD I  
11 Jun 11
Halber Hohlaubgrat
Diese Tour war irgendwie von Anfang an unter einem schlechten Stern, aber trotzdem gab es viele tolle Momente und ich habe eine Menge gelernt, daher war es auch ohne Gipfelerfolg wertvoll, doch zuerst der Reihe nach. Das Wetter sollte dieses Weekend ja eher bescheiden oder durchmischt sein, also kam eine allzu grosse Tour wie...
Published by TeamMoomin 14 June 2011, 11h49 (Photos:18)
10:00↑1050 m↓980 m   T3  
5 Jun 11
Höhenwege und unübliche Weg-Wächter
Zwei Tage vorher bin ich von Oberems auf dem Alten-Talweg, teilweise an der kräftig Wasser führenden Turtmänna zum Brändji_Oberstafel herauf gelaufen und habe dort den Sonnenuntergang genossen. Früh bin ich vom Brändji_Oberstafel über den den Turtmanntal_Panoramaweg , vorbei am Gigi_Oberstafel über den Damm zum...
Published by schalb 14 June 2011, 19h12 (Photos:17 | Comments:1 | Geodata:1)
3:15↑730 m↓846 m   T1  
3 Jun 11
Zur Walliser Levkoje im Binntal
Leise Enttäuschung...die seltene Walliser Levkoje (Matthiola valesiaca)ist grösstenteils bereits verblüht. Es ist halt Alles früher dieses Jahr. Aber diese wunderbare Wanderung bietet noch viel mehr Sehenswertes. Mir ist, inmitten von wunderbaren Blumen, die auf Hikr bereits mehrfach dokumentiert wurden,besonders...
Published by bidi35 4 June 2011, 18h45 (Photos:42 | Comments:4 | Geodata:1)
3:00↑340 m   F  
2 Jun 11
Chilchweng (2750 m) - Skitour
Per l’ultima escursione con gli sci della stagione scelgo un’affascinante zona selvaggia nei pressi del Passo della Novena, sul confine tra Ticino e Vallese. Inizio dell’escursione: ore 7:20 Fine dell’escursione: ore 10:20 Temperatura alla partenza: 6°C Temperatura al rientro: 13°C Le...
Published by siso 2 June 2011, 22h00 (Photos:30 | Comments:2 | Geodata:1)
2 days ↑1600 m   T4 F  
30 May 11
Unterwegs im Mattertal
Ein paar Impressionen von verschiedenen Tagen im Mattertal im Mai/Juni 2011 Randa – Europabrücke: Der Europaweg, der früher die Täschhütte direkt mit der Europahütte verbunden hatte, ist seit einigen Jahren durch einen merkwürdigen Blockgletscher bedroht. Dieser Blockgletscher hat seine Fliessgeschwindigkeit aus...
Published by Delta 20 June 2011, 14h17 (Photos:18)
4:00↑500 m↓550 m   T2  
29 May 11
Gredetschtal - Suonen, Mundbach und Blumen
Samstag, 28. Mai 2011 Heute, an einem wiederum prächtigen Sommertag,leite ich die Suonenwanderung der SAC Sektion Emmental. Auf der Route Eggerberg – Laldneri Suon – Eggen – Gorperi Suon – Ze Steinu – Niwärch – Ausserberg begehen wir drei Suonen. Über das Rekognoszieren dieser Tour habe ich kürzlich berichtet....
Published by laponia41 31 May 2011, 09h49 (Photos:38 | Comments:3 | Geodata:1)