Vorderi Bütlasse 3063 m


Gipfel in 9 Tourenberichte, 35 Foto(s). Letzter Besuch :
14 Apr 17

Geo-Tags: CH-BE


Fotos (35)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (9)



Frutigland   T2 ZS+  
14 Apr 17
Firnspass an der Bütlass'...
... oder wer spät fährt, den belohnt der Firn! Klettert im April die Schneegrenze die Hänge hoch, wandern viele Paar Tourenski in die Gegenrichtung: runter in den Keller. Gleichzeitig wird es wieder ruhiger auf den Skitourengipfeln mit tiefem Ausgangspunkt. Uns soll's nur recht sein, wir geniessen am Karfreitag, einem...
Publiziert von Alpin_Rise 26. April 2017 um 11:47 (Fotos:33)
Jungfraugebiet   T5 WS II  
8 Sep 16
Vom Lötschental ins Kiental
SAC Rossberg on Tour Vom Lötschental (Fafleralp) via Petersgrat / Wätterhoren / Mutthorn / Bütlasse ins Kiental (Griesalp) Hei was hatten wir nur für ein Wetterglück! Von Donnerstag bis Sonntag einfach nur "grand bleu" - da kann man auch mal eine Stunde länger ausschlafen oder dann eben auf der Hüttenterrasse die...
Publiziert von Bombo 16. September 2016 um 21:39 (Fotos:56 | Kommentare:2)
Jungfraugebiet   T5 II  
31 Jul 12
ein langer, mehrheitlich "elend" schuttiger "Weg" auf die Bütlasse
Mit der ersten Bahn fahren wir ab Stechelberg nach Mürren hoch; ab hier ist’s ein beschauliches Wandern über Gimmela an Blumenwiesen und pittoresken Stadeln vorbei – je länger, je öfters Tschingelspitz und Gspaltenhorn vor den Augen. In Abweichung von unserer damaligen Route aufs Bryndli und SchilthornBryndli 2134 m,...
Publiziert von Felix 2. August 2012 um 20:12 (Fotos:69 | Kommentare:5)
Frutigland   T6 II  
13 Aug 11
Bütlasse mit Variante über Vorderi Bütlasse
Tour auf einen lohnenden Aussichtsberg zuhinterst im Kiental Route Von der Griesalp (1408) über Fahrstrassen bis zu Bürgli (1617). Dort zweigt man nach O ab und steigt über Obere Dürreberg (2144) auf bis kurz unterhalb der Sefinenfurgga ein auf der LK eingezeichneter Pfad zu P 2628 führt. Dieser Punkt kann auch über den...
Publiziert von bacillus 13. August 2011 um 23:17 (Fotos:34)
Jungfraugebiet   T5  
20 Aug 10
Gspaltenhornhütte - vorderi Bütlasse
Für die zweite Hälfte unserer Tourenwoche haben wir uns als Ziel das Gspaltenhorn ausgesucht. Doch auch hier macht uns die Natur wieder einen Strich durch die Rechnung, und wir müssen auf einenanderen Gipfelausweichen. Von Reichenbach i.K. startet die abenteuerliche Fahrt mit dem Postauto auf die Griesalp. In...
Publiziert von Bergstiger 29. August 2010 um 22:34 (Fotos:15)
Frutigland   T5 II  
25 Jul 08
Bütlasse
Bergtour auf die Bütlasse 3193m Wieder einmal eine Bergtour auf die Bütlasse. Diese wird auch im Frühling häufig mit Skis bestiegen (schwere Skitour). Route: Griesalp - Bürgli - Dürreberg - Sattel bei P. 2613m - Vorderi Bütlasse - Bütlasse - Abstieg gleiche Route. Nicht wie in manchen...
Publiziert von Aendu 26. Juli 2008 um 10:32 (Fotos:24)
Frutigland   T5 II  
29 Jun 08
Bütlasse (3193) & Vorderi Bütlasse (3063) via Nordwestgrat
Abenteuerliche Tour auf einen Wander-Dreitausender inmitten der berner Eisriesen.   Start der Tour auf der Grisealp beim PP vor der Brücke (Fahrverbot ab der Brücke Richtung Golderli). Auf einer langweiligen Strasse geht’s via Golderli, Steinenberg, Bürgli zu P1834 wo endlich der „richtige“ Wanderweg beginnt....
Publiziert von ironknee 30. Juni 2008 um 13:21 (Fotos:24)
Frutigland   T5 WS- II  
27 Okt 07
Bütlasse 3193m
Hochtour im Spätherbst in den Bärner Alpen. Schon recht viel Schnee auf der Route, dem entsprechend harte Spurarbeit, da keine Spur vorhanden. Am Vorabend mit dem Auto ins Lauterbrunnental gefahren und im Hotel dinniert und genächtigt. Zuerst sind wir mit der tollen Bahn auf das Schilthorn hoch gerauscht und...
Publiziert von Cyrill 29. Oktober 2007 um 19:26 (Fotos:13)
Frutigland   T5 II  
13 Aug 05
Bei Wind und Wetter : Bütlasse (3193m) über Vorderi Bütlasse - NW - Grat
In meinem Hikr-Tourenarchiv soll der schöne Aussichtsgipfel Bütlasse (3193m) nicht fehlen. Leider aber beschränkte sich bei unserer Unternehmung die Aussicht während des eigentlichen Gipfelaufstiegs auf die nähere Umgebung, teilweise Sichtweiten unter 20 Metern. Am Gipfel dann tat sich kurz ein fulminanter Anblick auf das...
Publiziert von Alpenorni 14. Januar 2011 um 12:53 (Fotos:12)