Rinderstock 2463 m


Gipfel in 17 Tourenberichte, 66 Foto(s). Letzter Besuch :
15 Aug 18

Geo-Tags: CH-UR



Fotos (66)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (17)



Uri   T5  
15 Aug 18
Über ds wisse Stöckli zum blaue Seewli
Es ist wohl eine der gewaltigeren Szenerien der Alpen, in denen man sich auf der Route über Griesseggen - Wiss Stöckli - Zinggen nach dem Seewli bewegt, recken sich doch die Wände von Ruchen bis Windgällen quasi über den Köpfen in die Höhe. Frappant auch die Gegensätze: Grünes Gras auf Griesseggen, das grosse, blaue Seeli...
Publiziert von Polder 17. August 2018 um 15:13 (Fotos:24)
Uri   T4-  
29 Okt 16
Rinderstock 2.0
Es wäre so einfach gewesen. Eigentlich unfehlbar führt der Weg vom Seewli auf den Rinderstock, es sei denn man hört auf scheinbar einheimische Berggänger. Vor zwei Wochen irgendwie im Outback gelandet, gestern problemlos auf dem Gipfel gestanden. Rinderstock 2.0. Das eigentlich tragische daran, ich war bereits vor 14 Jahren...
Publiziert von Zoraya 30. Oktober 2016 um 18:09 (Fotos:7)
Uri   T5  
2 Aug 15
Rinderstock 2463m & Hoch Fulen 2506m ab Chilcherberge
Vier Wochen ist es her seit meiner letzten richtigen Bergtour. Untätig war ich in der Zwischenzeit zwar nicht. Doch auf meiner grossen Schweiz-Reise lag der Schwerpunkt für einmal abseits der Bergkantone. Zu einer Reihe von Genusswanderungen hat's trotzdem gereicht: Wasserflue, Weissenstein, Creux du Van, Chasseron,...
Publiziert von Bergamotte 6. August 2015 um 15:20 (Fotos:24 | Geodaten:1)
Uri   T5  
19 Sep 14
Zigerweg und Rinderstock
Chilcherberge - Uf den Bielen - Zigerweg - Ob. Zigerweg (P. 2234) - Rinderstock - Stich - Uf den Bielen - Chilcherberge Interessante Kistenseilbahn von SIlenen auf die Chilcherberge. Steiler Aufstieg Richtung Seewli. Zigerweg gut begehbar, abschüssiges Gelände, nur bei trockenen Verhältnissen ratsam. An einer Stelle eine...
Publiziert von DoktorRenz 20. September 2014 um 10:46 (Fotos:13)
Uri   T4  
15 Jul 13
Hoch Fulen (2506 m) - Rinderstock (2464 m): unterwegs in einem geologisch vielseitigen Gebiet
Das Brunnital südlich von Unterschächen ist ein wildes, jähes Gebiet, in welchem sich zuhinterst die Felsen mehr als 1500 m auftürmen. Im Winter kommt in den Talboden nicht viel Sonne herein. Das Tal weist eine interessante Geologie auf. Es befindet sich in der Mischzone, wo Kalksedimente und kristalline Gesteine stark...
Publiziert von johnny68 16. Juli 2013 um 12:07 (Fotos:15)
Uri   T5 II  
25 Sep 11
Steile Wege an Bälmeten (2416 m), Hoch Fulen (2506 m) & Co.
Bergabenteuer hoch über Erstfeld Schon oft hatten wir während der Fahrt durch's Reusstal die beeindruckenden Wände des Bälmeten bewundert und uns gefragt, ob es wohl Wege durch diese Abgründe gäbe. Das Kartenstudium offenbarte neben den "Normalweg" von Obers Schwandi durch den grossen Talkessel bei Öfeli zwei...
Publiziert von alpinos 29. September 2011 um 22:15 (Fotos:48 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Uri   T5 I  
3 Sep 11
Haldi Gipfel-Runde
Eindrucksvolle Gipfelsammeltour im weitläufigen und abwechslungsreichen Gebiet oberhalb Haldi. Schon früh starten wir heute in der Stafelalp 1’780m und steigen via Bälmeter Grat 2’252m, Stich 2'289m zu den Wissen Platten. Auf dem blau-weiss markierten Weg überwinden wir kraxelnd die Kalkplatten und erreichen dann...
Publiziert von saebu 21. Oktober 2011 um 23:01 (Fotos:35)
Uri   T4  
16 Aug 11
Rinderstock - Hoch Fulen - Bälmeten
Strecke: Ab der Bergstation Chilcherbergen geht's gleich zur Sache. Steil und regelmässig bis 2000 m unterhalb vom Riedersegg. Danach relativ flach unterhalb der Windgällen bis "uf den bielen". Da gibt's auch Getränke und Möglichkeit zu Übernachten. Ab dort geht's wieder leicht rauf bis auf den Sattel (Name?) zwischen...
Publiziert von haro63 16. August 2011 um 20:53 (Fotos:15 | Geodaten:1)
Uri   T6 II  
11 Jul 11
Voralpen-Highlight im Brunnital: Schwarz Stöckli
Schöne und anspruchsvolle alpine Wanderung über einsame Voralpengipfel im Brunnital. Das Schwarz Stöckli entpuppte sich dabei als Höhepunkt der Tour. Wiss Stöckli (T5) Start um 09.15 Uhr bei der Bergstation der Sittlisalp-Bahn. Auf breiter Bergstrasse zur Sittlisalp und weiter nach Eggen. Dem Wanderweg folgend bis...
Publiziert von Bambula 13. Juli 2011 um 20:35 (Fotos:27 | Kommentare:1)
Uri   WS  
29 Mai 11
Hexensteig
Viel wird gemunkelt, ein Freund eines Freundes sei schon da gewesen aber genaues weiss man nicht, sind die Freunde denn auch zurück gekommen..., vom Hexensteig? Irgendwo im Urnerland soll er sich befinden, sucht man im Internet - findet man nur spärlich Informationen... Oberhalb von Silenen soll der Einstieg zum Hexensteig sein,...
Publiziert von Freeman 6. September 2011 um 23:21 (Fotos:33)