Hikr » trainman » Hikes

trainman » Reports (1027)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Jun 8
Alpenvorland   T1  
1 May 19
10km Spaziergang im Grünen-mitten in der Landeshauptstadt
Die Landeshauptstadt München hat trotz erheblicher Verwüstungen durch Strassenbau in der Nachkriegszeit immer noch eine Reihe großer Grünflächen, insbesondere im Bereich an der Isar. Dieser Fluss bietet die seltene Gelegenheit ,ohne nennenswerte Verkehrsbelästigung von Wolfratshausen bis Moosburg zu wandern oder radeln,das...
Published by trainman 8 June 2019, 23h21 (Photos:21)
Jun 4
Kaiser-Gebirge   T3  
2 Jun 19
Zum Sommeranfang auf den Winterkopf(1234m)
Ein ziemlich belangloser Waldbuckel, aber immerhin eine HIKR-Erstbegehung. Der Winterkopf ist ein sehr ruhiges Ziel. Im oberen Bereich habe ich niemand angetroffen, auch weiter unten begegneten mir nur zwei Personen. Das liegt vermutlich auch daran, dass es auf der ganzen Strecke nur wenige Punkte mit Aussicht gibt, der Wald ist...
Published by trainman 4 June 2019, 00h55 (Photos:15)
May 1
Allgäuer Alpen   T1  
28 Apr 19
Wettertristesse in Oberstaufen
Bekanntlich gibt es einige HIKR, die auch schlechtes Wetter reizvoll finden, ich gehöre da eher nicht dazu. Trotzdem hat schlechtes Wetter in Oberstaufen bei mir eine gewisse nostalgische Bedeutung, es erinnert mich intensiv an durch Regen und Kälte verdorbene Sommerurlaube in meiner Jugend (und den dazugehörigen Frust!). Der...
Published by trainman 1 May 2019, 00h42 (Photos:26)
Apr 27
Alpenvorland   T1  
21 Apr 19
Osterspaziergang zum Dachauer Schlossberg
Trotz der viel zu hohen Autodichte bietet München dem Fußgänger eine Reihe von Möglichkeiten, in angenehmen Umfeld von der Stadt hinaus aufs Land zu wandern. Die folgende Strecke München-Dachau ist ein empfehlenswerter Halbtagesausflug, der nach Bedarf noch zu einer der nächsten S-Bahnstationen verlängert werden kann....
Published by trainman 27 April 2019, 21h56 (Photos:21)
Apr 25
Ammergauer Alpen   T2  
24 Apr 19
Schafkopf(1380m)-ein kleiner Waldbuckel über Farchant mit bester Aussicht
Ein Frühlingstag mit fast sommerlichen Temperaturen- da muss man einfach raus. Höhere Ziele sind natürlich tabu, jedenfalls für mich. Dafür genügt ein Blick auf das noch sehr winterliche Wettersteinmassiv. Der Schafkopf über Farchant ist da ein günstiges Ausweichziel mit überraschender Fernsicht und immerhin über 700Hm...
Published by trainman 25 April 2019, 01h32 (Photos:26)
Jan 18
Ammergauer Alpen   T5 II  
30 Jul 77
Von Griesen über Schellschlicht und Kreuzspitze nach Graswang
Der Übergang von Griesen nach Graswang war vor 40 Jahren kein Thema für die Bergsteiger aus dem Münchner Raum, man interessierte sich nicht für ihn ganz im Gegensatz zum benachbarten weit anspruchsvolleren Friedergrat, der schon damals eine Art Prestigeobjekt für Fortgeschrittene war. Die wenigen Spuren auf dem Grat stammten...
Published by trainman 18 January 2019, 02h13 (Photos:8 | Comments:3)
Jan 14
Allgäuer Alpen   T3+  
29 Jun 86
Allgäuer Nagelfluhkette by fair means
Die Überschreitung der Nagelfluhkette an einem Tag mit bestem Wetter gehört zu den absoluten Highlights im Westallgäu. Seit der Inbetriebnahme der Hochgratbahn im Jahr 1972 ist sie immer populärer geworden,zusammen mit der Seilbahn auf den Mittag wurden die Anforderungen an die Kondition soweit gesenkt, dass auch ein...
Published by trainman 14 January 2019, 00h28 (Photos:8)
Jan 11
Lenzerheide   T2  
20 Aug 78
Aroser Weisshorn(2653m) von Lenzerheide aus(21km)
Der folgende schöne Übergang von Lenzerheide nach Arosa ist heutzutage leider wegen der Querung eines neuen Schigebiets unterhalb des Parpaner Weisshorns nicht mehr ganz so attraktiv wie 1978. Von Lenzerheide auf guten Wegen hinauf zur Station Scharmoin und weiter zum Übergang Urdenfürggli, wo man beste Aussicht auf das...
Published by trainman 11 January 2019, 21h14 (Photos:3)
Jan 10
Lenzerheide   T5- I  
18 Aug 78
Mit flottem Schritt aufs Lenzerhorn(2906m)
Der Sommer 1978 machte Bergsteigern insgesamt wenig Freude-längere Schlechtwetterphasen mit viel Regen und Kälte hatten damals so manchen Urlaub verdorben. " wann wird's wieder richtig Sommer" war 1978 ein Schlager, der es sogar in die Hitparade geschafft hat, ich glaube von Rudi Carrell. Meine Bergwoche in Lenzerheide fiel...
Published by trainman 10 January 2019, 00h29 (Photos:13)
Jan 8
Teneriffa   T2  
23 Apr 79
Ganz alleine auf dem Teide(3718m)
Mein erster Dreitausender und dann gleich über 3700m, außerdem die allererste Flugreise. Solche Aktivitäten bleiben auf ewig im Gedächtnis haften. Die intensive Werbung für Reisen auf die Kanarischen Inseln, insbesondere die Möglichkeit, einen weit über 3000m hohen Berg gletscherfrei im Alleingang zu besteigen veranlassten...
Published by trainman 8 January 2019, 18h36 (Photos:16 | Comments:4)
Jan 6
Allgäuer Alpen   T3+  
9 Aug 72
Die Überschreitung des Hohen Ifen(2230m)
Die seltsam erscheinende Hochfläche des Gottesackers mit der darüber liegenden Ifenmauer gehört zu den interessantesten Gebilden der Allgäuer Alpen. 1972 war das Gelände unterhalb des Ifen noch nicht durch den elenden Skizirkus verschandelt, es gab nur eine kleine, wenig störende Sesselbahn bis zur Ifenhütte....
Published by trainman 6 January 2019, 21h30 (Photos:9)
Jan 5
Berchtesgadener Alpen   T4 I PD  
10 Aug 73
Von der Wimbachbrücke zur Watzmann-Mittelspitze(2714m)
Meine erste Bergtour über 2000 Höhenmeter! Natürlich ohne Hüttenübernachtung, so etwas mochte weder ich noch mein Vater. 1973 war das allerdings für fast alle Hobby-Bergsteiger eine Art Pflichtübung-die Hüttennacht gehörte damals einfach dazu. Um für die relativ lange Tour genügend Zeitreserven zu haben, wurde ein...
Published by trainman 5 January 2019, 20h23 (Photos:12 | Comments:1)
Jan 3
Radstädter Tauern   T3  
21 Aug 83
Auf den grünen Hügeln über Mauterndorf(Speiereck(2411m)und Schareck(2466m))
Die Berge im Bereich Mauterndorf- Obertauern sind meist freundlich grün trotz Höhen zwischen 2000m-2400m, nur gelegentlich wird es felsig. Die Wanderungen dort sind meist technisch leicht. Start in Mauterndorf hinauf zur Oberfeldalm. Wintersportbezogene Objekte stören wie so oft die Harmonie der Landschaft, 1983 war das noch...
Published by trainman 3 January 2019, 23h42 (Photos:4)
Jan 1
Karwendel   T4- I  
24 Sep 83
Von Scharnitz über die Speckkarspitze(2621m) nach Hall in Tirol
Vor 35Jahren (und oft auch heute noch) waren viele Bergfreunde der Ansicht, dass Bergsteigen nur sinnvoll sei mit eigenen PKW. Nun waren damals die Möglichkeiten mit Bahn und Bus aufgrund schlechter Fahrpläne schon etwas eingeschränkt, trotzdem konnte man mit hinreichenden Kraftreserven und genauer Planung sehr wohl auf ein...
Published by trainman 1 January 2019, 18h37 (Photos:5)
Stubaier Alpen   T4+ I  
3 Aug 86
Schrankogelüberschreitung(3497m) von Gries aus als Tagestour
Der riesige Schrankogel ist die Nummer 2 in den Stubaier Alpen hinter dem wenige Meter höheren Zuckerhütl und hat den großen Vorteil, dass er ohne Gletscherüberquerung erreichbar ist. Die technischen Schwierigkeiten sind relativ gering(bei guten Verhältnissen!!), daher findet man ihn auch im Buch "Dreitausender mit Weg" von...
Published by trainman 1 January 2019, 02h47 (Photos:8)
Dec 28
Ankogel-Gruppe   T3+ F I  
27 Aug 83
Vom Arsenhaus zum Gr.Hafner(3076m)-der Kampf mit dem Busfahrplan
Als konsequenter Führerscheinverächter hat man es nicht immer leicht mit der Planung einer Bergtour. Von meiner Ferienunterkunft in Mauterndorf sind es 36km bis zum Arsenhaus, da geht es ohne den Linienbus nicht. Ein solcher stand schon zur Verfügung(mit Umsteigen in St.Michael), das Zeitfenster zwischen Ankunft am Arsenhaus...
Published by trainman 28 December 2018, 03h10 (Photos:8)
Oct 19
Alpenvorland   T1  
16 Oct 18
Herbst im Pfaffenwinkel: Bad Kohlgrub-Peiting(21km)
Der Pfaffenwinkel ist ein Teil des bayrischen Alpenvorlands und bietet eine sehr reizvolle Umgebung mit insgesamt wenig Tourismus. Gerade an föhnigen Herbsttagen, wenn auf den Gipfeln der Sturm pfeift ist ein flotter 20km-Marsch dort eine gute Wahl. Start am Bahnhof Bad Kohlgrub Kurhaus der guten Beschilderung nach zum...
Published by trainman 19 October 2018, 02h39 (Photos:21)
Oct 17
Alpenvorland   T1  
14 Oct 18
Keine Antwort in ANTWORT
Das kleine Dorf Antwort hat schon einen ungewöhnlichen Namen. Wer sich dort die Antwort auf die existenziellen Fragen des Daseins erwartet wird wohl zwangsläufig enttäuscht werden, die einzige Frage, die dort beantwortet wird ist die, ob es da schön ist. Und das ist zweifellos der Fall, wenn das Wetter stimmt und die...
Published by trainman 17 October 2018, 23h50 (Photos:19)
Oct 12
Alpenvorland   T1  
11 Oct 18
Frühherbst bei noch sommerlichen Temperaturen zwischen Starnberg und Icking
25°C und etwas Föhn im Oktober-so einen Nachmittag muss man nutzen, am besten auf einer Wanderung im Süden von München. Start im sehr schnell mit dem Zug erreichbaren Starnberg am Ostufer des Sees über Kempfenhausen(das ich gerne als bayerische Karibik bezeichne) nach Berg . Weiter ansteigend über Aufkirchen auf einem...
Published by trainman 12 October 2018, 00h51 (Photos:14)
Oct 9
Bayrische Voralpen   T3+ I  
27 Sep 18
3 Gipfel im Spitzinggebiet vom Tal aus.
Das Leitzachtal zwischen Schliersee und Bayrischzell ist von München aus in etwas mehr als einer Stunde mit dem Zug erreichbar und bietet auch bei knapper Zeit schöne Nachmittagstouren auf die Hügel im Spitzinggebiet. Start am Bahnhof Geitau hinein in den Ort und der Beschilderung nach durch viel Wald zur Geitauer Alm hinauf,...
Published by trainman 9 October 2018, 23h58 (Photos:29 | Comments:3)