COVID-19: Current situation

Hohe Kugel & Fraxner First


Published by Peedy1985 , 15 June 2015, 18h47.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Bregenzerwald-Gebirge
Date of the hike:23 September 2014
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A   A-V 
Time: 7:30
Height gain: 1363 m 4471 ft.
Height loss: 1363 m 4471 ft.
Access to start point:von Götzis aus zu Fuß
Access to end point:gleich wie oben

Das Wetter sollte heute besonders schön werden.
Ich entschloss mich wieder einmal auf die Hohe Kugel zu gehen.

Ich brach um 5 Uhr von zuhause (Götzis) auf. Ich dachte vielleicht geht sich ja der Sonnenaufgang aus.
Ich entschied mich die Strasse nach Meschach/Millrütte zu nehmen.
Als ich beim Millrütte Parkplatz ankam war es 6:30.

Ich machte eine kurze Pause und ging am Götzner Haus vorbei Richtung Hohe Kugel.
Leider war ich etwas zu spät für den Sonnenaufgang. Kurz vor ich oben war kamen auch schon wieder 2 Wanderer herunter.
Danach hatte ich den Gipfel für mich alleine und die Aussicht war super. Mir gefällt es wenn unten ein Nebelmeer ist.
Ich hielt mich ca. eine halbe Stunde am Gipfel auf bevor ich weiter ging Richtung Fraxner First.

Ich ging einfach den Hügel hinauf ohne auf den Weg zu achten. Zuerst aber etwas Richtung Freschen. Für spätere Touren. :-)
Danach kehrte ich wieder um und schaute den Hang hinunter wo ich ein Gamsrudel sah. Leider blieben sie nicht so ruhig stehen wie ein Steinbock sondern zeigten mir was es bedeutet im Gebirge zuhause zu sein. Ein paar Fotos konnte ich noch machen und auf einmal war keine Gams mehr da.

Danach ging ich zum First und freute mich über die schöne Aussicht.
Etwas später ging ich los Richtung Maiensäß und nahm nachher den Kohlgrubenweg nach Götzis.



Hike partners: Peedy1985


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»