COVID-19: Current situation

TL-Kurs Safiental 4|5: Safien Platz - Walihof - Zalöner Hütta


Published by Felix Pro , 5 March 2015, 15h33.

Region: World » Switzerland » Grisons » Safiental
Date of the hike:26 February 2015
Snowshoe grading: WT2 - Snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Height gain: 785 m 2575 ft.
Height loss: 785 m 2575 ft.
Route:Safien Platz, Gasthaus Rathaus - Safien Platz - P. 1304 - P. 1289 - Walihof - Walihütta - Usser Hüttentobel - Zalöner Hütta - Zalön - P. 1516 - (Gassa) - (Rüti) - Safien Platz, Gasthaus Rathaus
Accommodation:Gasthaus Rathaus Safien Platz
Maps:1215

Heute erleben wir eindeutig das Highlight unserer TL-Ausbildung: ein Tag voller Sonnenschein, angenehmen Temperaturen, eine interessante Exkursion mit dem Oberförster Daniel Buchli, sowie eine Bilderbuchlandschaft sondergleichen - das Bild der Zalöner Hütta lässt mich beinahe nicht mehr los …

 

Ein längerer Fussmarsch bringt uns vom Hotel, Safien Platz, Gasthaus Rathaus, via Safien Platz auf der Strasse via P. 1304 zum Treffpunkt mit unserem Exkursionsleiter, dem Oberförster - wir wandern dabei im noch schattigen engen Tal der Rabiusa.

 

1 ½ h lang vermittelt uns der erfahrene und äusserst kundige Fachmann während vieler Halte zahlreiche Informationen und gibt interessante Hinweise; schliesslich erreichen wir nach dem längeren Anstieg die Sonne bei der Einmündung in die Strassengabelung Bödmeli-Höfe auf 1500 m. Hier verabschiedet sich Daniel Buchli von uns und rauscht mit den Skis zu Tale - währenddessen wir uns nun mit den Schneeschuhen aufmachen, auf Walihof bis zur Walihütte hinauf abwechslungsweise zu spuren. War der erste Teil doch etwas steiler, so zeigt sich nun der Rücken hier etwas weniger anspruchsvoll; meist folge ich hier der Spur eines Skitourengängers, suche schliesslich noch einen Übergang über hier beginnende Hüttentobel - und dann erreichen wir die ausserordentlich schön gelegene Alp Zalöner Hütta, mit ihren meist alten, wettergegerbten dunklen Häuschen - das "Multipack" mit dem sich nach wie vor strahlend präsentierenden Tag, der Aussicht auf den  Piz Beverin, das Bruschghorn sowie den  Haldensteiner Calanda und nicht zuletzt dem Einblick in den Talschluss und Hochblick zum Camaner Grat ist Klasse!

 

Nach relativ kurzer Mittagsrast folgt eine weitere LVS-Übung; zwei Gruppen vergraben jeweils Suchgeräte, welche die andere anschliessend im weiten Lawinenfeld möglichst rasch finden und ausbuddeln muss.

In relativ direkter Linie stapfen wir anschliessend den weiten Hang Richtung Zalön ab bis zu P. 1516; hier folgen wir zu Fuss kurz der Strasse bis nach der Brücke übers Tobel des Zalönbaches oberhalb (Gassa).

Noch einmal ziehen wir die Schneeschuhe an und steigen auf der bekannten Aufstiegspur an (
Rüti) und dem damals gesichteten Rutsch ab nach Safien Platz und erreichen innert weniger Minuten wieder unser Gasthaus Rathaus, Safien Platz.

 

unterwegs mit Andreas, Armin, Beatrice, Christian (Bergführer), Monika, Philipp und Robert 


Hike partners: Felix


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»