Auf dem Höhenweg nach Gspon


Published by wam55 , 2 October 2014, 19h06.

Region: World » Switzerland » Valais » Oberwallis
Date of the hike:27 September 2014
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 3:00
Height gain: 350 m 1148 ft.
Height loss: 400 m 1312 ft.
Route:Giw - Gebidumsee - Gebidumpass - Sädolti - Gspon
Access to start point:SBB nach Visp, Postauto nach Visperterminen, Sessellift nach Giw
Access to end point:MGB bis Stalden, Seilbahn nach Staldenried und Gspon

In Visp treffen wir uns mit den Teilnehmern der Suonen-Community-Wanderung 2014. Gemeinsam fahren wir bis Giw rauf. Den ersten Teil wandere ich auch mit. Es geht hoch zum Gebidumsee und zum Gebidumpass. Wir wandern noch mit bis zur Schäferhitta, dann verabschiede ich mich von den anderen. Ich und vermutlich auch Timi sind leider zu müde, um die weite Wanderung mit zu machen. 
Nach einer Pause bei der Schäferhitta wandern wir nochmals zum Gebidumsee zurück, den wir umrunden. Timi geniesst ein paar Schwimmrunden, ich geniesse die tolle Aussicht.
Dann folgen wir dem Höhenweg nach Gspon. Es geht auf wunderschönem Pfad häufig etwas rauf und runter. Wir machen einige Pausen unterwegs, viele schöne Aussichtspunkte laden zum Verweilen ein. Der höchste Punkt unserer Wanderung ist auf Sädolti erreicht, dann gehts runter nach Gspon. 
Der letzte Teil vom Weg verläuft durch den Wald, der sich dann plötzlich öffnet und eine weite Landschaft frei gibt. Wir kommen in Gspon an. Im gemütlichen Restaurant Mosji kehren wir ein, bevor wir mit der Seilbahn nach Stalden runter fahren.

Hike partners: wam55


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T2
20 Oct 12
Gspon-Gebidum · shuber
T2
WT2
22 Feb 15
Gibidum · shuber
T4
T2

Comments (2)


Post a comment

Deleted comment

wam55 says: RE:
Sent 2 October 2014, 21h11
Ich habe öfters auch an euch gedacht, schönes Wetter hatten wir ja alle. Meine Runde war halt viel kleiner, aber eben: Toll war sie auch!
Gruess vom Werner


Post a comment»