Kleine Sommertour in Winterthur


Published by trainman , 3 June 2014, 21h58.

Region: World » Switzerland » Zürich
Date of the hike: 2 June 2014
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-ZH 
Time: 2:30
Height gain: 300 m 984 ft.
Height loss: 300 m 984 ft.
Route:Winterthur Bahnhof-Eschenbergturm-Seen-WinterthurBf(14km)
Access to start point:Zug nach Winterthur
Access to end point:Zug nach Winterthur
Accommodation:Hotels in Winterthur

Schon oft bin ich an Winterthur mit dem Zug vorbeigefahren, auf dem Weg ins Wallis oder den Tessin, die Stadt selbst und ihre Umgebung waren mir bisher unbekannt. Nachdem der Wetterbericht eine instabile Situation vorausgesagt hatte, musste ich meine Pläne für das Schnebelhorn ändern und schaute mich daher mal in Winterthur um. Die Stadt macht im Zentrum einen insgesamt freundlichen Eindruck, vor allem die großzügigen Fußgängerzonen bringen schon mal Pluspunkte. Nachdem ich bekanntlich weniger ein Städtetourist bin zog es mich natürlich hinaus in Richtung der bewaldeten Hügel im Süden. Die in vielen Schweizer Orten üblichen Wegweiser gleich in Bahnhofsnähe fehlen hier leider, sodass ich erst nach einigen Umwegen aus der Stadt herauskam. Der Höhenzug des Eschenbergs war das erste Ziel, bald erschienen dann auch Wegweiser zum Eschenbergturm, der natürlich sofort mein Interesse weckte( Türme haben mich schon seit meiner Kindheit fasziniert) Entfernungsangaben fehlen hier aber fast überall ,ohne eine Karte tut man sich schwer. Auf schönen Waldwegen erreicht man bald den besagten Turm, der wirklich eine Besteigung lohnt. Mit einem ordentlichen Gefühl der Ausgesetztheit steigt man immerhin 30m hoch und bekommt ein Panorama vom Allerfeinsten serviert, klare Luft vorausgesetzt. Danach Abstieg und auf einer langen Forststrasse nach Seen, beim Verlassen des Waldes ist man erst mal schockiert über einige jetzt sichtbare Zeugnisse moderner Landschaftsverschandelung. Nach einigem Herumirren in der Umgebung von Seen Rückmarsch entlang der elektrischen Buslinie(in München nannte man solche Fahrzeuge früher "Stangerlbus" wegen der Stromabnehmerstange) zum Bahnhof.
Fazit: Der Eschenbergturm ist ein hochrangiges touristisches Ziel ,das man bei einem Besuch von Winterhur nicht versäumen sollte. Wer aber "nur" eine Stadtbesichtigung machen will, wird sich dort ebenfalls wohlfühlen.

Hike partners: trainman


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (4)


Post a comment

Sent 4 June 2014, 09h20
Ähnlicher Turm auf dem Gempen, Schweiz, Kanton Solothurn www.hikr.org/tour/post78525.html

Henrik says: RE:
Sent 4 June 2014, 09h54
Und hier der ultimative Finder dazu!

trainman says: RE:
Sent 4 June 2014, 13h24
Hallo Henrik
Besten Dank für den Hinweis auf den Turmfinder. Nachdem ich ein gewisses Faible für Türme habe, werde ich mir so manch einen für einen Ausflug vormerken.
Beste Grüsse trainman

Sent 4 June 2014, 10h53
Webseite mit Bild auf dem der Turmstandort gut sichtbar ist de.wikipedia.org/wiki/Gempenturm


Post a comment»