COVID-19: Current situation

Rotenflue ( 1571m )


Published by maawaa , 9 February 2014, 14h32.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike: 8 February 2014
Snowshoe grading: WT2 - Snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: Mythengruppe   CH-SZ   Alptaler Berge 
Time: 4:45
Height gain: 520 m 1706 ft.
Height loss: 520 m 1706 ft.
Route:8,62 Kilometer
Access to start point:Mit dem PW nach Brunni ( 1089m )
Maps:map.geo.admin.ch

Ein weiteres mal wollten wir, stygyse und ich, heute den Kanton Schwyz besuchen. Noch ganz angetan von der tollen Tour auf den Furggelenstock ( 1656m ) letztes Wochenende, suchte ich ein weiters Ziel im Mythengebiet heraus. Die Wahl fiel auf die Rotenflue ( 1571m ), leicht zu besteigen und nicht besonders viele Höhenmeter - eine schöne Plaisirtour also.

Start am Parkplatz in Brunni ( 1089m ). Wir wandern den Ort hinaus, und legen am ersten Wegweiser der den Schneeschuhpfad markiert die Schneeschuhe an. Der Weg zur Holzegg ( 1405m ) hinauf ist gut ausgetreten und wäre auch ohne Schneeschuhe noch zu begehen. Rasch erreichen wir die Holzegg, und die Sonne heizt uns ordentlich ein.  Schicht um Schicht der Winterkleidung wandert in den Rucksack. Am Skihuus Holzegg ( 1417m ) vorbei wandern wir den Forstweg hinauf zum höchsten Punkt der Rotenflue ( 1571m ). Hier pausieren wir, geniessen die prächtige Aussicht und den heissen Tee aus der Thermoskanne. Ein toller Tag und auch das Wetter spielt mit !

Beim Abstieg gönnen wir uns einen kleinen Umweg über das Müsliegg ( 1430m ). Zurück am Skihuus kehren wir ein und lassen uns eine feine Gerstensuppe bzw. Kalbsbratwurst mit Bratkartoffeln schmecken - wunderbar ! Der Abstieg nach Brunni erfolgt dann wieder auf der Aufstiegsroute.



Fazit :

Wunderbare Plaisir - Schneeschuhtour im Mythengebiet ! Auch für den Einstieg ins Schneeschuhtourengehen gut geeignet !

Hike partners: maawaa, stygyse


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 19389.kml Rotenflue I

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»