COVID-19: Current situation

La Dotse (2'492m) und Tête Ferret (2'714m)


Published by Paet , 28 February 2014, 08h44.

Region: World » Switzerland » Valais » Unterwallis
Date of the hike: 7 December 2013
Ski grading: PD+
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS   I 
Time: 4:30
Height gain: 1200 m 3936 ft.
Height loss: 1200 m 3936 ft.
Route:La Fouly (Parking Le Clou) - Létemaire - Pramplo - La Dotse - Arrête des Planfins - Tête de Ferret - Planfins de la Léchere - Léchere Dessus - Le Clou

Eine abwechslungsreiche, schöne Tour bei leider viel zu wenig Schnee. Gestartet sind wir in Le Clou, wo es um 10.00 Uhr noch reichlich freie Parkplätze hatte. Die Sonne hatte es noch nicht über den Dotse geschafft und so stiegen wir im Schatten rasch zum Gipfel auf. Allerdings war es ganz gut, dass unsere Aufstiegs/Abfahrtsroute hauptsächlich im Schatten lag, ansonsten hätten wir die Skis wohl tragen müssen... 

Nach kurzem Halt auf dem Dotse sind wir weiter zum Tête de Ferret aufgestiegen, jetzt in der Sonne, allerdings mit unangenehm stürmischen Wind. Wir hätten zwar die Aussicht auf dem Gipfel gerne etwas genossen, aber das war windtechnisch leider unmöglich. Deswegen mussten wir uns schnell entscheiden, wie wir die einzige lawinentechnisch nicht ganz unbedenkliche Partie vom Tête de Ferret Richtung Planfins de la Léchère in Angriff nehmen wollten. Bei den derzeitigen Bedingungen entschieden wir uns gegen die couloirs, traversierten erst etwas nach rechts und fuhren dann mit ausreichend Abstand nach Planfins de la Léchère ab. Weiter ging es flach über Léchère Dessus zurück nach Le Clou. Spätestens bei Léchère Dessus wurde die Schneesituation dann wirklich prekär - wie wir es ohne grössere Kratzer unter den Skiern wieder zurück zum Auto geschafft haben, ist mir ein Rätsel...

Hike partners: Paet, zaissmo


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»