Säntis 2502m


Published by barosarot , 29 September 2013, 17h44.

Region: World » Switzerland » Appenzell
Date of the hike:17 August 2013
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: Alpstein   CH-AI   CH-AR   CH-SG 
Time: 2:15
Height gain: 1045 m 3428 ft.
Height loss: 1045 m 3428 ft.
Route:Schwägalp - Tierwies - Säntis
Access to start point:Schwägalp
Access to end point:http://www.saentisbahn.ch/

So ein trüber Sonntag eignet sich bestens, pendente Berichte von erledigten Pendenzen zu verfassen. So auch der Säntis schon lange eine Pendenz ist, guckt er doch immer frech hervor aus dem Osten.

Über die Route möchte ich nicht viel schreiben, wir starten auf der Schwägalp hoch zur Tierwies und dann weiter zum Säntis. Der Weg ist nicht zu verfehlen, sind doch an Wochenenden beträchtlich Wanderlustige unterwegs. Obwohl wenn man von der Schwägalp aus versucht den Weg zu orten in den Felswänden, fragt man sich schon, ob da wirklich sowas wie ein Wanderweg vorhanden ist. Schwindelfrei zu sein ist sicher von Vorteil. An kritischen Stellen hat es auch Seile.

Erwähnen möchte ich, dass wir in 2 Std. 15 Min. oben waren und runter die Bahn genommen haben.

Hike partners: barosarot


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

Runner says: Säntis von der Schwägalp...
Sent 30 September 2013, 10h32
...ein Klassiker ! Schade, wird die Säntis-Challenge nicht mehr durchgeführt, war dies doch immer ein 'knackiger' Aufstieg im Rennverlauf :-)

barosarot says: RE:Säntis von der Schwägalp...
Sent 30 September 2013, 14h07
jaja ... mir hat "schnelles Gehen" schon gereicht ;)


Post a comment»