COVID-19: Current situation

Piz Tschierva


Published by martin_ , 2 September 2013, 13h00.

Region: World » Switzerland » Grisons » Berninagebiet
Date of the hike:29 August 2013
Hiking grading: T4+ - High-level Alpine hike
Mountaineering grading: F
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR   Bernina-Gruppe   Piz Bernina 
Time: 3:30
Height gain: 963 m 3159 ft.
Height loss: 963 m 3159 ft.
Access to start point:Mit Bus, Bahn oder Auto zum Bahnhof in Pontresina.
Accommodation: Chamanna da Tschierva SAC
Maps:1277 Piz Bernina

Als Eingehtour für die am nächsten Tag folgende Begehung des Biancogrates hatten wir uns den Piz Tschierva ausgesucht. Der Gipfel erhebt sich unmittelbar über der Tschiervahütte und bietet, entsprechendes Wetter vorausgesetzt, eine schöne Rundumsicht auf die Berge im Bereich des Val Roseg.

Von der Tschiervahütte folgt man dem Bergweg in Richtung Talschluss und folgt an zwei Weggabelungen jeweils den Hinweisschildern Richtung Piz Tschierva / Piz Morteratsch. Auf etwa 2800m muss ein kleiner Felsriegel, der mit einer Kette und einigen Eisenbügeln versehen ist, überwunden werden. Ab hier wird das Gelände wegloser, die einzuschlagende Richtung ist jedoch durch Steinmännchen und Wegspuren gut auszumachen. Alsbald nähert man sich dem Rand des Vadretting da Tschierva, der nach den neuerlichen Schneefällen einen Großteil des Talkessels ausfüllt.

Entgegen unserer Vermutung muss der niedrigste Punkt in der Einsattelung zwischen Piz Tschierva und Piz Morteratsch nicht betreten werden, sondern wir stiegen über Blockwerk durch die Südostflanke und dann über den breiten Ostgrat auf den Gipfel.

Abstieg wie Aufstieg zurück zur Tschiervahütte.

Hike partners: martin_


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T4 AD+ III
T5- F
18 Jul 12
Piz Tschierva · schimi
T4 PD
21 Jul 19
Piz Morteratsch · D!nu
T5- F
11 Aug 13
Piz Tschierva 3546 m · VR101
T4+ I

Post a comment»