Grossglockner via Stüdlgrat


Published by Merida , 29 July 2013, 22h28.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Glocknergruppe
Date of the hike:22 July 2013
Mountaineering grading: AD
Climbing grading: III (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: A   A-T   A-K 
Time: 2 days

Anreisetag (Sonntag, 21.7.2013):
Per Auto über Kals bis zum Parkplatz beim Lucknerhaus.
Danach auf dem Wanderweg, vorbei an der Lucknerhütte, bis zur komfortablen Stüdlhütte.

Gipfeltag (Montag, 22.7.2013):
Zuerst über Geröll und Gletscher bis zum Einstieg Stüdlgrat. Ab hier in einfacher Kletterei auf den Gipfel.
Abstieg auf dem Normalweg durch die Glocknerscharte, vorbei an der Erzherzog Johann Hütte zurück zur Stüdlhütte und zum Parkplatz beim Lucknerhaus.

Tourengänger:
Frederike (Vorstieg), Brigitte, Reto, Ich

Vielen Dank Reto für die super Photos!

Hike partners: Merida


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

AD III PD
AD III
15 Sep 18
Großglockner über Stüdlgrat · Matthias Pilz
AD III
PD+ III
PD+ II

Comments (2)


Post a comment

Basti says:
Sent 30 July 2013, 07h53
Tolle Tour! Steht im September auf meiner ToDo-Liste. Normalroute habe ich schon gemacht.

Merida says: RE:
Sent 30 July 2013, 17h24
Na dann viel Spass! Wenn's geht möglichst unter der Woche gehen, da der Gipfel wirklich sehr beliebt ist.
Also die 'Normalroute' ist von der Schwierigkeit her mit dem Stüdlgrat vergleichbar. Der Stüdlgrat ist aber permanent im Fels (Kletterbereich) und macht drum viel mehr Spass...


Post a comment»