COVID-19: Current situation

Walenstadt-Nideri-Chäserrugg


Published by amelie , 16 July 2013, 09h37.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:15 July 2013
Hiking grading: T3+ - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: Churfirsten   CH-SG 
Time: 7:00
Height gain: 2100 m 6888 ft.
Height loss: 200 m 656 ft.
Route:Walenstadt-Lüsis-Nideri-Sattel-Chäserrugg-Hinterrugg

Thechnisch ist nicht so schwer dafür ist Ausdauer gefragter Tour

Walenstadt-Lüsis
Wir sind via Tünelen kleine Abkürzung genommen, bzw. vermied die Fahrstrasse.
Kurz vor dem I Simplon sind wir auf der Lüsis Strasse.
Diese Strasse ist voll Staub, sehr strak befahren, es stinkt. Es gibt ganz viele Erdbeerli aber ich hatte gar keine Lust sie zu pflücken. Also sehr schlimm!!!

Lüssis-Nideri
In Moment kann man nach Wandertafel NICHT laufen. Da das Gras so hoch ist, muss man nach Augen im gemähte Alpweide laufen.
sehr steil. Hier beginnt Blumenparadis.

Nideri-Sattel
Für Psyche die schwierigste Stelle.
Nächster Ziel Sattel sieht man gegenüber. Es ist weit. Man muss 200m absteigen und nochmal 200m aufsteigen.
Dafür ist Landschaft sehr interessant.
Beim Abstieg gibt es am Anfang Drahtseilen. Eine Stelle war der Weg kaputt.

Sattel
hier kreuzt viele Wanderwege. Dem entsprechend trifft man viele Menschen. Bis jetzt haben wir nur Murmeli gehört.

Sattel-Chäserrugg
auf dem Schneefeld habe ich den Steinschlag gehört und prompt ist ein Rudel Steinböcke!!
ganz sicher waren über 20 Steinböcke!! wow!!!!!
Wir waren sicher 30min dort gestanden und sie mit Feldstecher angeschaut.
Schneefeld ist nicht so schlimm wie es aussieht. Ausserdem wird der Schnee demnächst weg.

Chäserrugg-Hinterrugg-Chäserrugg
Spaziergang. Wir haben es Bähnli genommen. (Richtung Unterwasser)

Hike partners: amelie


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»