COVID-19: Current situation

Gratwanderung vom Chlingenstock über Rot Turm zum Huser Stock


Published by joe , 24 July 2013, 16h26.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:15 July 2013
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: Fronalpstock - Kette   CH-SZ 
Access to start point:Mit Bergbahn nach Stoos.
Maps:LK 1172 MUOTATAL

Zu meiner eigenen Standortbestimmung wollte ich eine nicht zu lange T3-Wanderung mit meiner Herzdame unternehmen. Lange ist es her, dass wir die Gratwanderung oberhalb von Stoos unternahmen. Also wird es heute mal wieder Zeit auf diese Tour zu gehen.


In Wanderland.ch ist folgendes zu lesen:

Der Gratwanderweg Stoos vom Chlingenstock zum Fronalpstock bietet Aussicht auf über 10 Schweizer Seen und unzählige Alpengipfel der Zentralschweiz. Neben dem faszinierenden Panorama gibt es eine Vielzahl von auserlesenen Alpenblumen zu betrachten.

Zum Start im autofreien Stoos auf 1300 m.ü.M. führt die steilste für touristische Zwecke gebaute Standseilbahn der Welt Schwyz/Schlattli-Stoos oder die kleine Luftseilbahn Morschach-Stoos. Einem Fussmarsch durch das kleine Bergdorf folgt die Fahrt mit der Sesselbahn zum Chlingenstock Gipfel. Natürlich kann der Aufstieg auch zu Fuss gemacht werden.

Bei permanenter 360º Panoramaaussicht führt der Weg vom Startpunkt Chlingenstock via Rot Turm Richtung Nollen. Hinter dem Huserstock schlängelt sich ein kurzer, in den Fels gehauener und mit Ketten gesicherter Bergweg hinunter zum Furggeli. Der Weg setzt Trittsicherheit und Schwindelfreiheit voraus, ist aber überall breit genug, damit sich zwei Personen queren können.

Bei der Alphütte im Furggeli beginnt ein kleiner, letzter Aufstieg zum höchstgelegenen Restaurant des Kantons Schwyz auf dem Fronalpstock-Gipfel.


Hinweis:

Meine Herzdame hatte die Wanderung am Huserstock beenden wollen, da a) es den Weiterweg kannte und b) es ihr zu schwer und ausgesetzt war. Somit haben wir die Gratwanderung hier beendet und sind entlang den erkennbaren Wegspuren abgestiegen. Diese Route ist mir von meiner letzten Skitour noch in guter Erinnerung.

Mir geht es jeden Tag besser. Aber die "grossen Sommertouren" müssen noch etwas warten.


 

Hike partners: joe


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»