COVID-19: Current situation

Von Sörenberg nach Kemmeriboden Bad


Published by AndiSG , 17 June 2013, 22h22.

Region: World » Switzerland » Luzern
Date of the hike:15 June 2013
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: Schrattenflue-Gruppe   CH-BE   CH-LU 
Time: 3:00
Height gain: 300 m 984 ft.
Height loss: 500 m 1640 ft.
Access to start point:Mit dem Postauto nach Sörenberg, Post
Access to end point:Ab Kemmeriboden Bad mit dem Postauto

Als wir bei uns in der Ostschweiz starten, regnet es wiedermal wie aus Kübeln. Aber bald bessert sich das Wetter.

In Sörenberg ist es nur noch leichtbewölkt und so machen wir uns auf dem Wanderweg aufstiegend bis unterhalb der Rossweid. Es geht mehrheitlich durch lichten Wald. Wir nehmen den Weg Richtung Salwidili der durch lichten Wald und später über Alpweiden führt. Die Aussicht Richtung Schratteflue ist impossant.  Wir sind etwas enttäuschd, da der Weg nicht durch's Moor, sondern über eine Alpstrasse führt. Nur nach dem Berggasthaus Saliwdli führt dieser kurz durch den moorigen Wald.

Aber schon bald geht's wieder auf einer Alpstrasse weiter. Die Landschaft ändert sich immer wieder. Irgendwann taucht der Impossante Hohgant auf und das Tal wieder enger. Bei Schneebärgli verlassen wir die Strasse und wandern auf der rechten Talseite dem Hang entlang bis nach Kemmeriboden.

Natürlich geniessen wir in der Gaststätte das typische Merengue, das einfach köstlich schmeckt. Mit dem Postauto fahren wir nach Marbach, wo wir übernachten werden.

Hike partners: AndiSG


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»