COVID-19: Current situation

Mittagkogel (3162m) - Schneeschuhtour


Published by tyrkir4 , 1 April 2013, 10h15.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Ötztaler Alpen
Date of the hike: 6 January 2013
Snowshoe grading: WT2 - Snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 4:00
Height gain: 300 m 984 ft.
Height loss: 300 m 984 ft.
Access to start point:Pitztal – Mittelberg, talstation der Bergbahn zum Pitztaler Gletscher

Geplant war eine schnelle Kurztour auf einen niedrigen 3000er, um die neuen Schneeschuhe einzuweihen. Es zeigte sich dann aber, dass das, was im Sommer eine Tour für die Zeit zwischen Mittagessen und Kaffeetrinken am Nachmittag ist, im Winter bei unter -20°C auffrischendem frischem Wind tiefem Pulverschnee eine ganz andere Ansage ist.

Los gings mit der Bahn auf den Gletscher auf 2840m. Wir waren davon ausgegangen, dass wir uns den berg mit etlichen weiteren Aspiranten auf einer breiten Skispur würden teilen müssen, aber weit gefehlt. Keine Spur und auch keine anderen Mitbewerber. Perfekt!

Es war zwar sehr kalt, aber die Sonne strahlte und so ließen wir es gemütlich angehen und genossen die ersten nur leicht ansteigenden Meter im unverspurten Gelände. Sobald dann die Steigung zunahm offenbarte sich dann die ganze Härte der Höhe und des tiefen Pulvers. Ein Schritt rauf - zwei wieder runter... Bei jedem Schritt sackte man weit über Knietiefe ein und es wurde zunehmend mühsamer. Also ließen wir es noch gemütlicher angehen und gönnten uns auf halbem Weg erstmal eine ausgedente Rast und genossen das tolle Wetter.

Dann sollte es wieder weitergehen und wir erreichten die Geländestufe unter dem Gipfel. Jetzt frischte dann der Wind doch ziemlich auf. Pulverscheewolken peitschten über die Hänge und in jede offene Ritze in den Klamotten. Die Fotos können das leider nicht so vermitteln.
Kurz unter dem Gipfel beschlossen wir dann doch umzukehren, da auch die Zeit schon fortgeschrittener war und wir die letzte Bahn noch erreichen wollten.

Insgesamt auch ohne Gipfel eine absolut schöne Tour. Bei anderen Verhältnissen sicher in gut 2 Stunden zu absolvieren - Wir waren doppelt solange unterwegs.
Schon für die phantastischen Ausblicke zur Wildspitze, von der der Wind gewaltige Schneefahnen abriss, waren es wert hierher gekommen zu sein.

Hike partners: tyrkir4


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»