Wegen COVID-19 keine Wanderungen, bleib bitte zu Hause!
A causa del Corona Virus nessuna escursione, resta per favore a casa!
A cause du COVID-19 pas de rando, reste s'il te plait à la maison!

https://bag-coronavirus.ch/

Fry(berg) Riden am Sunnenberg (2222m) mit Abfahrt über die Schönau


Published by Alpin_Rise , 20 February 2013, 11h14.






Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (9)


Post a comment

MaeNi says: Die fantastische...
Sent 20 February 2013, 11h33
...R(e)ise zum Mittelpunkt der hikrschen Erde! Wunderbar beschrieben...spricht uns aus dem Herzen. Vielen Dank für diesen Bericht.

Auch von uns ein herzliches Dankeschön an die Admins, und alle, die sich in irgendeiner Art und Weise an dieser vielseitigen Plattform beteiligen.

Allen allzeit gute Touren!
MaeNi

Sent 20 February 2013, 12h03
Vielen Dank für den Hikr. Rückblick, der besonders für später Hinzugekommene wie mich sehr interessant ist.
Du hast ja an den Topp-Hot-Hikr. Fotos einen großen Anteil, wie ich gesehen habe. Andere super Fotografen wie z.B. Meister Schlumpf hab ich hier schon "persönlich" sehr vermisst und versucht, ihn wieder zu finden. Leider ohne Erfolg:-)
Ja Hikr. ist der Hammer. Wenn man die Entwicklung wie Du von Anfang an mitverfolgt hat, muss es noch viel unglaublicher erscheinen.
Ich habe mich schon oft bei den "Erfindern und Erhaltern", den Admins, bedankt, dass sie dieses Forum überhaupt geschaffen haben und bisher zu unser aller Glück noch nicht aufgeben haben, als es so riesig wurde. Als einfacher User kann man sich gar nicht genau vorstellen, wieviel Arbeit und Kosten sie mit diesem Geschenk an uns haben.

Ich möchte meine Bewunderung für diese Leistung am liebsten jeden Tag wiederholen. Ich hoffe, dass ihnen der Antrieb nie ausgehen möge, diese Anstrengungen weiter zu leisten, damit wir hier Hikr. "nutzen" können. Hab schon öfters gesagt: wenn es Hikr. nicht schon gäbe, man müsste es heute noch erfinden.
Danke Alpin Rise für diesen Post und Danke, Danke, Danke an die Gründer und Erhalter dieses Forums, die Admins! Ich hoffe ganz "egoistisch", dass es noch ganz, ganz lange bestehen wird!

P.S. Magst diesen außergwöhnlichen Post zur Hikr.- Geschichte nicht auch auf die erste Hikr. Seite in "Letztes Forum-Update" einstellen?

Uschi, der Winterbaer

Bombo says:
Sent 20 February 2013, 17h29
Rise is back with a new track - gratuliere Dir zu dieser stiebenden Tour - wow, da möchte ich heute (im Büro sitzend) auch gleich wieder in den Schnee abtauchen.

Schön auch Deine Gedanken und Zeilen über die Hikr-Entwicklung - ich kann mich Dir nur anschliessen. Mein Dank gilt vor allem den Autoren mit ihren Berichten und Fotos (inkl. den Kommentaren) - ohne die Autoren wäre die gesamte Plattform lediglich ein fader, blätterloser (jedoch sehr kräftiger ) Baum - dank den zahlreichen Berichten hat dieser Baum nun aber unzählige Blätter bekommen, wovon sehr viele noch immer wachsen und gedeihen und nur ganz wenige bereits verblüht sind. Auf diesen blühenden Baum schaue ich gerne zurück aber auch in die Zukunft - möge dieser weiterhin kräftig gedeihen und noch viele stärkende Äste dazu gewinnen.

Herzlich,
Bombo

jfk says:
Sent 20 February 2013, 18h18
Zuerst einmal Gratulation zu dieser schönen Tour im Herzen von Glarus und den wirklich tollen Fotos.

Obwohl ich erst knapp ein Jahr Mitglied der Hikercommiunitie bin, könnte ich mir eine Tourenplanung ohne Hikr fast nicht mehr vorstellen. Viele grossartige Tourenberichte laden zum Träumen ein und zeigen einem bei der Tourenvorbereitung die kleinen aber feinen Dinge, die man im SAC-Führer eben meist nicht erfährt. An dieser Stelle möchte ich mich den obigen Kommentaren anschliessen und den Admins und all den fleissigen Autoren für ihre unermüdliche Arbeit danken.

Gerade für mich als Neuling ist es sehr interessant etwas mehr über die Geschichte von Hikr zu erfahren. Mit deinem Bericht ist es dir wunderbar gelungen diese Efolgsgeschichte zu vermitteln und du folgst damit einer Tradition von Berichten, die Hikr zu dem grossartigen Portal machen, das es heute ist.

Allzeit gute Touren

Jonas

Linard03 Pro says:
Sent 20 February 2013, 19h14
genau deshalb (nebst neidischem Powder-Blick) ist mir dieser Bericht aufgefallen - weil die Alpin_Riseschen Berichte seltener wurden ...

Danke für diesen Hikr-Rückblick - und an dieser Stelle auch ein grosses Dankeschön den Admins! Seit 2008 lese ich fleissig mit und seit Mitte 2009 beteilige ich mich auch aktiv mit Berichte verfassen.

Die Plattform ist m.E. bis heute unerreicht in Bezug auf informative Berichte, Fotos und Beschreibungen. Hikr ist und bleibt die erste Adresse für meine Tourenplanung.
Und ohne Namen zu nennen ist bekannt, dass etliche Hikrs unter uns weilen, welche regelmässig qualitativ hochstehende Berichte verfassen (inkl. brillianten Fotos), welche ich mit Genuss lese.

Vor meiner Hikr-Zeit umfasste die persönliche Projektliste vielleicht 20 Ziele; mittlerweile ist die Liste auf ca. 150 angewachsen - und die Ideen gehen dank Hikr noch lange nicht aus ... ;-)

Allzeit gute Touren
Richard

alpstein Pro says:
Sent 20 February 2013, 19h39
Auch von meiner Seite einen herzlichen Dank für diese gelungene Zusammenfassung, der man sich nur anschließen kann.

Meine Besuche auf Hikr sind fest in den Tagesablauf integriert. Ohne Hikr würde mir was fehlen.

Schön auch wieder mal einen Bericht von Dir zu lesen mit den tollen Fotos.

Beste Grüße

alpstein


Henrik says: Dein Rückblick ist zugleich
Sent 21 February 2013, 10h28
eine Vorausschau, verbunden mit der Hoffnung, die Seite möge das Portal bleiben, was es heute ist: breit gefächert, z. Z. fast das Mass aller Dinge was Genuss am Berg und der Ebene, um und auf dem Weg dorthin bedeutet. Eine Million Bilder und Texte, die wahrlich schon fast den Status von Literatur haben. Und die Partnerschaften nicht nur am Seil bedeuten, sondern auch Lebensgemeinschaften haben entstehen lassen.

Mein Weg übrigens zu hikr. verdanke ich Cyrill und Tanja, die ich immer wieder vermisse! Eine andere Träne, eine freudige, ist unser erstes Zusammentreffen in La Combe...und eben, ich schrieb von Bande – hikr. ist meine täglich Dosis der Verbundenheit, zu vielen.


Herzlich

silberquäki

....der z. Z. wenig unterwegs ist, aber Texte in Arbeit hat.

bidi35 says: einen tollen Rückblick...
Sent 21 February 2013, 12h54
...hast du da hingelegt...kurz, interessant, und sehr informativ!!! Dass du dabei auch die "gesetzteren Herren" nicht vergessen hast, ehrt dich und zeugt von Reife.

Hätte Hikr bereits vor einigen Jahrzehnten bestanden, wären ganz sicher auch etliche "höhere" Berichte von mir erschienen. Mich hat von Anfang an auch die Toleranz auf diesem Portal beeindruckt...habe keinen einzigen negativen Kommentar erhalten!!!

Bin übrigens wegen des anderen gesetzten Herrn, laponia41, Mitglied geworden. Der Grund ist ja klar...SUONENFAN!!!

Ich mache im Moment auch eine "schöpferische" Pause auf Hikr...die Abnützuungserscheinungen und "Jugendsünden" machen sich halt irgendwann brutal bemerkbar!!!

Danke für deinen Bericht und ein grosses "Merci" den Admins für ihre aufopfernde Arbeit im Hintergrund.

bidi35

ossi says: Aha,...
Sent 26 February 2013, 22h25
und so raist der Alpin also weiter, auf dass seine Alpin_Reise nie beendet sein möge. Darauf verwette ich ein Schale Reis...


Post a comment»