Diepen..hübscher Gipfel in Rophaiens Nachbarschaft


Published by MaeNi , 20 November 2012, 21h52.

Region: World » Switzerland » Uri
Date of the hike:18 November 2012
Hiking grading: T3+ - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-UR 
Height gain: 850 m 2788 ft.
Height loss: 850 m 2788 ft.
Access to start point:Seilbahn Eggbergen
Maps:Urner Wanderkarte "Schächental"

Der Diepen - 2222 Meter hoch und etwas im Schatten des prominenten Rophaien. Eigentlich zu Unrecht...wobei es dem Berggänger, welcher den Hochbetrieb ums Gipfelkreuz nicht so zu schätzen vermag, auch recht sein kann...der Besucheransturm hält sich hier doch recht in Grenzen und das ebenso tolle Panorama kann in Ruhe genossen werden.

So auch heute. Vermutlich ist es der Schnee, der sich nordseitig schon ziemlich breitgemacht hat und so einige Anstiege auch etwas anspruchsvoller und/oder mühsam macht.

Beim Diepen hielten sich die durch die weisse Pracht verursachten Schwierigkeiten heute eigentlich in Grenzen - obwohl an einigen rutschigen Passagen war doch auch Vorsicht geboten, sonst hätte man wohl kurz (oder vielleicht auch etwas länger) einen Abflug gemacht.

Das Wetter liess auch eine Gipfelrast zu - wobei wir auch etwas mehr Sonne genommen hätten...die Schleierwolken machten uns da einen breiten Strich durch die Rechnung. Also machten wir uns wieder auf den Abstieg. Beim Fleschsee gibt es ja bekanntlich guten Kaffee..

Und diesen haben wir dann auch noch bis zum Verschwinden der Sonne genossen. Zum Abschluss noch über die Hüenderegg, kurze Pause auf dem lauschigen Bänkli und dann zurück zur Bergstation der Eggbergen-Bahn.

Ausklang der Tour bei lecker Pizza im Moosbad. Das war ein wirklich schöner Tag mit unseren Urner Bergkameraden!

Hike partners: MaeNi, SchmiGno


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T4
27 Jul 11
Rophaien 2078m Diepen 2222m · halux
T4
12 Jun 11
Rophaien · Kieffi
T4+ I F
T4+
T5-
3 May 11
Rophaien 2078 - Diepen 2222 · Kieffi

Post a comment»